[Talk-de] Mapnik: Pfaelzer Wald kaputt

Andre Hinrichs andre.hinrichs at gmx.de
Di Nov 17 15:52:33 UTC 2009


Am Dienstag, den 17.11.2009, 15:54 +0100 schrieb Steffen Wolf:
> Hallo,
> 
> ich glaub, jetzt hab ich's geschafft. Teile des Pfaelzer Waldes werden
> in Mapnik nicht mehr dargestellt. Es betrifft nur vier Tiles bei
> Zoomstufe 12, da ist aber noch alles vorhanden. Ab Zoomstufe >12 gibt's
> den Wald in diesen Tiles nicht mehr. Interessanterweise wird dasselbe
> Multipolygon in den Tiles nebendran richtig gemalt.
> 
> Zu bestaunen ist das Meisterwerk hier:
>  http://www.informationfreeway.org/?lat=49.38274139509342&lon=7.645640815991721&zoom=13&layers=00000F0B0F
> 
> Vor einer Woche o.so hab ich versucht, die Pfaelzer Waldstuecke in eine
> Relation zu packen. Relation 9418 ist's. Kurz danach die
> Darstellungsfehler, die ich auf das schnelle Update bei Mapnik geschoben
> hab. Da aber bis heute noch nix verbessert wurde, hab ich die Relation
> an der Stelle nochmal gespalten. Ich geb ja zu, eine Mixtur aus mehreren
> outer und mehreren inner Wegen kann schonmal einen Renderer verwirren.
> Die entsprechenden Teile westlich von Kaiserslautern jetzt in Relation
> 330849.
> 
> Hmm, ein paar Teile sind gerade doch noch entstanden.
> 
> 
> Bevor ich noch mehr verschlimmbessere: Was ist die empfohlene
> Vorgehensweise?
> 
> Ich moechte gerne die Laenge der Wegstuecke klein halten. Mal schnell am
> Ortsrand von KL etwas laden zieht gleich die gesamte Nordostpfalz bis
> Neustadt herein. Muss ja nicht sein.
> 
> Ich moechte die Zipfelchen gerne in die groesseren Wege integrieren.
> Noerlich von Queidersbach ist sowas. Oestlich von Landstuhl ebenso.
> Eigentlich ueberall am Rand des Pfaelzer Waldes.
> 
> Ich moechte gerne die Zerstueckelung in einzelne Flaechen vermeiden. Bei
> Mapnik kann man die Unterbrechungen sogar sehen. Die oben angesprochenen
> Zipfel sind klar getrennt. Bei Trippstadt geht eine Luecke nach Sued und
> Nord, dann Winkel und ab nach Hochspeyer. Selbst wenn der Renderer dies
> nicht zeigt, ist immer noch beim Editieren an diesen Stellen eine Linie,
> an die einige Mapper gerne Strassenknoten heften usw.
> 
> Ich moechte gerne die umschlossenen Gebiete (meist Doerfer) sauber als
> innere Wege ausschneiden. Oder moechte ich das vermeiden, und lieber ein
> Puzzle aus mehreren Teilen zusammensetzen? Ich weiss nicht mehr.
> 
> Und schliesslich moechte ich das ganze ohne allzu grosse Aenderungen
> erreichen. Die History muss ja schliesslich nicht unnoetig wachsen, wenn
> sich doch gar keine aeusseren Begebenheiten hierbei aendern.
> 
> 
> Eine Idee dafuer waere ein Multipolygon mit mehreren aeusseren Wegen,
> die zusammengenommen das gesamte Gebiet einmal umkreisen. Dann darein
> noch die inneren Wege um die Inselchen. Duerfte so ziemlich jedem Weg
> eine neue Version verpassen.

Genau das ist es. Zumindest Mapnik sollte das so prima rendern. T at H hat
da manchmal Probleme abhängig davon, ob die Daten der Relation
vollständig vom Server geladen werden.

Ich habe das mal geändert. Man schauen, wie es wird...

> Eine andere Idee ist, alles so zu lassen, und hoffen, dass Mapnik mal
> etwas anders rendert.

Es sollte so eingetragen werden, wie die Community (das WIKI) es für
richtig hält. Die Renderer müssen dann ggf. nachziehen. Nach dem
altbekannten Motto "wir mappen nicht für die Renderer".


Andre






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de