[Talk-de] Luftbilder mit Quadrocopter

Garry GarryD2 at gmx.de
So Nov 22 11:33:51 UTC 2009


André Reichelt schrieb:
> Garry schrieb:
>   
>> Die Technik schafft Flughöhen im 1000m-Bereich durchaus, das Problem ist 
>> die erforderliche Genehmigung für solche
>> Aufstiegshöhen - egal ob mit Heliumballons oder Quadrocopter.
>>     
>
> In den USA gibt es wohl keine solch strengen Luftraumregelungen. Dort
> gibt es einen Piloten, der mit einem 12-Copter in Höhen bis zu 2500m
> aufsteigt. Der hat allerdings einige recht große Akkumulatoren an Bord,
> um mehrere Stunden Flugzeit zu haben. Er hat damals geplant, bald eine
> Brennstoffzelle einzubauen, um noch länger Fliegen zu können. Das Ding
> hat eine Traglast von 25 Klio, wenn ich mich recht erinnere.
>   

Sowas ist in Deutschland als OSM-Hobbylösung nur leider so gut wie 
ausserhalb des erreichbaren.
Hast Du einen Link zu diesem Teil?
25kg Nutzlast über mehrer Stunden erscheint mir doch recht hoch 
gegriffen um die mit ziviler Technik zu schaffen.

Garry




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de