[Talk-de] OSM als Abmahnverein

Frederik Ramm frederik at remote.org
So Nov 29 13:48:39 UTC 2009


Hallo,

André Reichelt wrote:
> ich frage mich generell, welche Berechtigung eine Privatperson sieht,
> hier mit einer Klage zu drohen. So etwas sollte ausschließlich von einer
> dafür geschaffenen Arbeitsgruppe gemacht werden _dürfen_.

In dem konkreten Fall bin ich zwar auch der Meinung, dass das ganze 
nicht von Einzelpersonen im stillen Kaemmerlein ausgeheckt werden 
sollte; aber die rechtliche Situation ist (wenn man mal annimmt, dass 
fuer die eingetragenen Daten urheberrechtlcher Schutz besteht) schon 
eindeutig so, dass die einzelnen Mapper die Urheber sind

Wir sollten also vom Projekt her geeignete Kanaele schaffen, die dafuer 
sorgen, dass es "ueblich" wird, diese Kanaele zu benutzen; auf diese 
Weise entreissen wir zwar dem Einzelnen nicht sein Urheberrecht, aber 
wir sorgen wenigstens dafuer, dass klage- oder drohwuetige 
Einzelpersonen (und es wird da in Zukunft bestimmt noch deutlich 
krassere Faelle geben als das, was wir jetzt sehen) sich durch 
Nichtbenutzung der ueblichen Kanaele ins Abseits begeben und jedem 
(inkl. dem Staatsanwalt/Richter) klar ist, dass hier eine Uebertreibung 
stattfindet.

> Ich finde das Verhalten dieses ominösen Benutzers oder Teilnehmers
> rufschädigend. Bei wiederhohlten Vorgehen würde ich auch nicht von einer
> Anzeige wegen Rufschädigung absehen.

Oh nee, bitte jetzt nicht das Kind mit dem Badewasser... unsere Gerichte 
sollen sich bitte mit wichtigen Dingen beschaeftigen und nicht mit Spinnern.

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de