[Talk-de] Lizenzangabe einfach weglassen (war Re: OSM als Abmahnverein)

Thomas Schäfer tschaefer at t-online.de
Mo Nov 30 09:43:48 UTC 2009


Sven Anders schrieb:
>
> Im Übrigen halte ich das für nicht verhandelbar. Es ist Teil der
> Lizenz das der Name genannt werden soll. D.H. solange nicht alle
> zustimmen das man das weglassen kann, begibst du dich immer
> juristisch auf dünnes Eis.
>
Ich rede nicht vom Namen Openstreetmap(der gehört überall drauf wo es
drin ist), aber wenn der Name der Lizenz auch auf jedes OSM-Produkt auf
die erste Seite muss, dann ist es meiner Meinung nach die falsche
Lizenz. Oder anders ausgedrückt, für was hält sich die Lizenz eigentlich?

Juristisch werden Rechtsverdreher immer etwas finden. Was ist, wenn die
Lizenz(bzw. der Kurzname) geändert wird? Kriegen dann alle Nutzer von
Kopien, auf denen die alte Angabe steht, eine Abmahnung?

Oder sollen wir gleich noch eine Geltungsdauer/Verfallsdatum zur
Pflichtangabe machen?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas














Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de