[Talk-de] osmosis: Ausschnitt direkt in DB

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Fr Sep 4 20:56:27 UTC 2009


Stephan Knauss schrieb:
> sowas in der Art?
> 
> osmosis --read-xml file=planet.osm --bp file=grenze.poly 
> --truncate-pgsql database=osm user=postgres --write-pgsql user=postgres 
> database=osm

Klar, das wäre wünschenswert - mir wirft er dann immer ein
"SCHWERWIEGEND: Execution aborted." um die Ohren :-(

Sag mal, ist completeWays="yes" kaputt? Er braucht ewig lange,
um etwas zu schreiben. Nach 30 Minuten noch nicht mal 200 kb :-(




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de