[Talk-de] Modellflugplatz

Garry GarryD2 at gmx.de
Mi Sep 9 10:20:17 UTC 2009


Guenther Meyer schrieb:
> Am Mittwoch 09 September 2009 schrieb Garry:
>   
>> Ulf Lamping schrieb:
>>     
>>> Ich habe mir jetzt deine gesamte Argumentation des Threads nochmal
>>> durchgelesen und konnte leider *kein* sachliches Argument finden, warum
>>> die Trennung von "normaler" und "Modellflug" Piste eine gute oder
>>> schlechte Idee ist!
>>>       
>> - es gilt das gleiche Luftfahrgesetzt
>> - ohne nähere Spezifizierung sagt das  "runway" rein gar nichts aus
>> über  Lärmentwicklung, Frequentierung, Eignung/Genehmigung für die
>>  Benutzung mit dem eigenen Fluggerät. Bemannt/unbennant mit jeweils einem
>>  eigenen Grundtag zu unterscheiden würde daran nichts verbessern da es auch
>>  gemischt genutze Landebahnen gibt
>>
>>     
>>> Das einzige was ich gefunden habe war - wieder mal - das es auf dem
>>> Garmin (dann nicht) gerendert wird.
>>>       
>> Hierbei geht es nicht um das Thema ("missbräuchliches") Rendern für den
>> Renderer/Router sondern dass ein allgemeines
>> Tag für Landebahnen das allgemeingültig umgesetzt war plötzlich so
>> eingeschränkt werden soll dass auch die bisher mögliche
>> Anwendung erheblich eingeschränkt wird. Modellflugplätze und kleinere
>> Flugplätze liegen oft relativ versteckt und sind
>> ohne Ortskenntnis nur schwer auffindbar.
>>
>>     
>>>> Und die Sachlage hier sieht eben so aus dass ein separater Tag für
>>>> Modellflugzeuglandebahnen die Gesamtlage für Landebahnen
>>>> nicht wirklich sauber klären würde.
>>>>         
>>> Was soll der Renderer also tun, der zwischen "normalen" und "Modellflug"
>>> Pisten unterscheiden will?
>>>       
>> Auf ein geeignetes Nebentag schauen. Ein geeignetes Merkmal wäre z.b.
>> das zulässige Startgewicht.
>> Mit  "grösser 25kg"  filterst Du  schon die meisten Modellflugplätze
>> heraus und  hast noch  alle Plätze der bemannte
>> Luftfahrt mit drin.
>>
>>     
> so in der art?
>   allowed_take-off_weight = >25kg
>
> gibt's solche angaben bei flughaefen/landebahnen wirklich?
>   
Bei den bemannten gibt es zum einen die Tragfähigkeit der Landebahn 
(u.a. um mechanische Schäden an ihr auszuschliessen)
und zum anderen Einschränkungen der Gewichtsklassen (gegebenfalls auch 
Zeitabhängig) u.a. für das "Lärmmanagment".

Modellflugrelevant gibt es mindestens die Abstufungen bis 1kg, bis 5 kg, 
bis 25kg, bis 150kg.

> ansonsten ist das ja auch nur eine annahme, oder?
>   
Die Infos sollten auf der Webseite des jeweiligen Flugplatzes oder an 
einem dortigen Aushang zu finden sein..


Garry




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de