[Talk-de] Lizenz für Datenspende / Monopoly

Ulf Möller usenet at ulfm.de
Do Sep 10 23:41:49 UTC 2009


Tobias Knerr schrieb:

> Ist man da nicht übereingekommen, die "DbCL" ("ODC Database Contents
> License") dafür zu verwenden? Das macht die Sache zwar auch nicht
> übersichtlicher, aber ganz ungeklärt ist es wohl nicht mehr.

Die DbCL besagt "facts are free" - die Überlegung ist, dass einzelne 
Punkte oder Ways als Abbildung der Realität weder geschützt werden 
können noch sollen. Die Lizenz für einzelne Datenpunkte wäre demnach 
quasi PD; die ShareAlike-Bestimmungen gelten, sobald "wesentliche" Teile 
der Datenbank verwendet werden.

Wahrscheinlich wird die DbCL nicht als gesamtes Dokument verwendet, 
sondern ihre Aussagen in die Benutzervereinbarung übernommen. Das wäre 
keine inhaltliche Änderung; sondern die Frage ist da, wie man das ganze 
am verständlichsten präsentieren kann.

Den zur SOTM vorbereiteten Vorschlag der License Working Group findet 
man unter http://docs.google.com/View?id=dd9g3qjp_24fb5v7rfh (die 
Benutzervereinbarung wurde vom Anwalt der OSMF in der Zwischenzeit 
überarbeitet, dementsprechend wird das Dokument demnächst noch einmal 
aktualisiert).





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de