[Talk-de] Editoren zerstören Reihenfolge von Relationen :(

Sven Geggus lists at fuchsschwanzdomain.de
So Sep 13 15:46:25 UTC 2009


Tirkon <tirkon33 at yahoo.de> wrote:

> Bei mir ist es der ÖPNV, der mich auf die Relationen brachte. Diese
> habe ich mit Potlatch erstellt. Hier gibt es lediglich die
> Möglichkeit, einen Teilweg bzw. eine Haltestelle zu einer Relation
> hinzu zu fügen. Dass es eine "Reihenfolge" gibt, bekommt man erst gar
> nicht mit, weil man darauf keinen Zugriff hat. Dieser Umstand wird
> auch an keiner Stelle erwähnt. 

Aha! Ich arbeite ausschließlich mit josm ubnd da wird die Reihenfolge
der Objekte visuell dargestellt. Außerdem wird angezeigt ob die
objekte aneinander anschließen.

> Dasselbe gilt für das mehrfache Hinzufügen eines gleichen
> Teilstücks.

Josm warnt wenn man versucht das zu tun. Ich wünsche mir mindesten
eine solche Warnung, wenn jemand im Editor versucht Objekte so
umzusortieren, dass die Reihenfolge kaputtgemacht wird.

> Ein weiteres Problem ist die "Forward - Backward" Problematik. Hier
> kann man in Potlatch die Richtung einer Straße durch Iconklick
> umdrehen.

Das ist nicht wirklich ein Problem. Die Relation bleibt dadurch
trotzdem kontinuierlich.

> Außer im Falle von Einbahnstraßen und
> Kreisverkehren bekommt man nicht mit, dass diese sich bei den
> Relationen auswirken und beachtet es beim Editieren daher auch nicht.

Wie gesagt, das muss man nicht. Ein Drehen der Straßenrichtung
zerstört noch nicht die Reihenfolge der Relation.

Es ist ja aus der Reihenfolge der Relation klar erkennbar welcher
Node als Anfangspunkt und welcher als Endpunkt gedacht ist.

Gruss

Sven

-- 
"Software is like sex; it's better when it's free"
	                              (Linus Torvalds)

/me is giggls at ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de