[Talk-de] WMS-Server und geotif Orthofoto/Luftbilder

Christoph Matthei christoph at matthei.org
Di Sep 15 10:09:13 UTC 2009


Hallo,

ich bin seit ein paar Tagen dabei, ein georeferenziertes Luftbild über
einen WMS-Server in JOSM nutzbar zu machen. Ich fasse mal den Stand
meiner Aktivitäten zusammen und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Wenn
ich das richtig sehe, ist das Problem mehrschichtig.

***Das Luftbild
Ich habe ein georeferenziertes Luftbild im ecw-Format bekommen mit der
Projektion EPSG:3021 (ein schwedisches Format). Über die verschiedenen
gdal-tools kann ich daraus ein geotiff in der Projektion EPSG:4326
machen, also die Projektion, die (J)OSM-geeignet ist.

***Der WMS-Server
Da ich das ganze unter Linux mache, habe ich mir die vorkompilierten
fgs-binaries (http://maptools.org/fgs/ FGS-Version 9.5;
Mapserver-Version 5.4.2) heruntergeladen und installiert. Nach der
Anpassung der httpd.conf funktioniert der Mapserver auch allem Anschein
nach.

***Das Mapfile
Das dazugehörige Mapfile sieht folgendermaßen aus:

[code]
MAP
    NAME Topo
    STATUS ON
    UNITS METERS
    WEB
        METADATA
			"wms_title"     "Christophs georef"
			"wms_onlineresource" "http://localhost/cgi-bin/mapserv?"
			# hier muessen alle Koordinatensysteme rein, die unser mapserver
			# ausgeben koennen soll fuer josm EPSG:4326
			"wms_srs"	"EPSG:4326 EPSG:54004 EPSG:41001 EPSG:900913"
        END
    END
    PROJECTION
		"init=epsg:4326"
	END

	SHAPEPATH "/home/christoph/geo/orsa"

	LAYER
		NAME "Orsa"
		METADATA
			"wms_title" "Orsa"
			"wms_extent" "14.5539761 61.0455321 14.7068134 61.1679580"
		END
		DATA "orsa_10_4326.png"
		TYPE RASTER
		PROJECTION
			"init=epsg:4326"
		END
		STATUS ON
	END
	
END
[/code]

***Die URLs
Um den Mapserver abzufragen, benutze ich folgende URL in JOSM
http://localhost:8080/cgi-bin/mapserv?mapfile=/usr/local/bin/fgs/www/htdocs/orsa/orsa.map&SERVICE=WMS&VERSION=1.1.1&LAYERS=Orsa&srs=EPSG:4326&format=image/png&request=GetMap&

Erwartungsgemäß tauchen dabei nur rote Fehlerfelder auf.

Wenn ich diese URL
http://localhost:8080/cgi-bin/mapserv?mapfile=/usr/local/bin/fgs/www/htdocs/orsa/orsa.map&SERVICE=WMS&VERSION=1.1.1&LAYERS=Orsa&srs=EPSG:4326&format=image/png&request=GetMap&width=80&height=80

mir im Browser aufrufe und das daraus entstandene xml-file angucke,
steht darin die Fehlermeldung:
<ServiceException code="LayerNotDefined">
msWMSLoadGetMapParams(): WMS server error. Invalid layer(s) given in the
LAYERS parameter.
</ServiceException>

Bin mir da allerdings keiner Schuld bewusst, da ich meine, im map-file
die Layer richtig definiert zu haben.

***Weitere Merkwürdigkeiten
Wenn ich versuche, in Quantum GIS das Luftbild zu direkt laden und die
OSM-Daten darüberlege, dann ergibt sich eine Abweichung von knapp 100m.
Grundsätzlich scheint die Projektion in Ordnung zu sein; es ist halt nur
 etwas gegeneinander verschoben. Außerdem gelingt es mir leider nicht,
den WMS-Server über QuantumGIS abzufragen.


Damit bin ich mit meinem Latein ziemlich am Ende. Wenn mir irgendjemand
Hinweise geben kann, wo ich weiter nach Lösungen suchen kann, wäre ich
sehr dankbar. Denn wenn man schon mal ein gutes Luftbild kostenlos für
OSM nutzen kann, wäre es doch ein Jammer, wenn es an der Technik (bzw.
meinem mangelnden Wissen) scheitert.

Vielen Dank schon mal.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de