[Talk-de] openstreetmap.org

Sebastian Hohmann mail at s-hohmann.de
Di Sep 15 13:44:19 UTC 2009


Rolf Bode-Meyer schrieb:
> Am 15. September 2009 02:06 schrieb Sebastian Hohmann <mail at s-hohmann.de>:
>> Michael Buege schrieb:
>>> Aber egal, Ulf, OSM _ist_ eine Datenbank.
>> Ich denke mal das Kernprojekt ist schon eine Datenbank. Allerdings
>> gehört auch die Community mit dazu, nicht nur die Mapper, sondern auch
>> diejenigen die mit den Daten spannende Dinge machen.
>>
>> Diese beiden Informationen sollte man aber auch zum normalen Benutzer
>> transportieren. Zur Zeit ist es gut möglich, genau den gegenteiligen
>> Eindruck zu bekommen: Angenommen man hat von irgendjemand OpenStreetMap
>> empfohlen bekommen, zusammen mit der URL openstreetmap.org. Man geht
>> also ohne viel Vorwissen da drauf und sieht als erstes eine große Karte,
> 
> Dazu hatten wir vor ein paar Monaten schon einen großen Thread den ich
> aber gerade nicht mehr finde. Da ging es darum die große Karte von der
> Hauptseite woandershin zu schieben.
> 
> Rausgekommen ist rein gar nichts. Wohl deshalb weil die Gruppen die
> die grundsätzliche Frage was OSM ist unterschiedlich beantworten etwas
> gleich groß ist. Jeder der irgendwas (oder auch nichts) tut, wird in
> für die Hälfte der Community falsch liegen.
> 

Ja, die Diskussionen kommen immer wieder auf. Aber als was sich OSM auch 
sieht, Fakt ist nunmal auch dass primär auch Daten angeboten werden, die 
viele andere Projekte entstehen lassen, von denen der Nutzer zunächst 
erstmal nichts erfährt. Dazu muss er selbst darauf kommen im Wiki danach 
zu suchen. Das finde ich so oder so schade, ob OSM nun nur eine 
Datenbank oder auch ein Kartenportal ist.

Gruß




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de