[Talk-de] OSM - die freie Weltkarte

Peter Körner osm-lists at mazdermind.de
Di Sep 15 16:14:02 UTC 2009


>> OSM ist durch den anarchistischen Ansatz einfach keine belastbar zuverlässige Datenquelle
> Was meint ihr?

OSM funktioniert so wie es funktioniert und jede Änderung an den 
grundlegenden Prinzipien wird diesen laufenden Motor abwürgen.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es ein QA Programm geben könnte, 
welches die Daten von OSM übernimmt und nach gewissen kriterien 
Validiert (z.B. "muss via Luftbild bestätigt werden" oder "muss von min. 
3 lokalen mappern bestätigt werden").

Für den Endnutzer gibt's dann zwei Quellen: Hochaktuell, dafür nicht so 
belastbar -> geh zu OSM. Etwas älter, dafür aber Bestätigt -> geh zu XYZ.

Das kann, in meinen Augen, jedoch nur in einem unabhängigen Projekt 
realisiert werden. So viel Bürokratie täte OSM nicht gut...

Peter




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de