[Talk-de] Kampagne zur Freigabe der Google-Luftbilder

Tirkon tirkon33 at yahoo.de
Di Sep 15 19:40:30 UTC 2009


Mirko Küster <webmaster at ts-eastrail.de> wrote:

>Der riesige Rest 
>sind diese bereits 9 Jahre alten Luftbilder die man wohl seinerzeit von 
>Keyhole übernommen hat.

Nichtsdestotrotz: Ich würde die Abweichung vom heutigen Zustand bei
ein paar wenigen Prozent sehen. Für die ländlichen Gegenden würde die
Freigabe einen mächtigen Schub nach vorn bei der Grunderfassung
bedeuten. Denn da würde ich die Veränderungen bei unter einem Prozent
ansetzen. Und ist die Grunderfassung erst einmal gemacht, wird das
Aufwand zum Mappen der laufenden realen Veränderungen im Umfang
vergleichweise lächerlich ausfallen. Selbst mit unserer bisherigen
Mapperschar werden wir da spielend um Dimensionen aktueller bleiben,
als jedes andere Kartenwerk.     

Die Luftbilder (vom Flugzeug) bei Bing jeweils aus vier
Himmelrichtungen sind ebenfalls recht neu und hoch aufgelöst. Die gibt
es aber auch nur in Städten und ableiten dürfen wir da auch nichts. 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de