[Talk-de] OSM auf Deutsch

"Marc Schütz" schuetzm at gmx.net
Fr Sep 18 11:45:41 UTC 2009


> Dort werden internationale Empfehlungen erarbeitet und verabschiedet.
> 
> Die wichtigsten:
> 
> 1. grundsätzlich sollen Endonyme verwendet werden,
> also Ortsnamen sind so zu schreiben, wie sie in den dortigen Ländern 
> geschrieben werden: München, Praha, Beijing
> 
> 2. für die verschiedenen Schriften soll eine gegenseitige Umschrift 
> erfolgen, damit die Endonyme auch für Dritte lesbar sind. Für uns also 
> eine Umschrift der nichtlateinischen Schriften in eine lateinische, bzw 
> von unserer Schrift in die wichtigsten nichtlateinischen.
> 
> 3. wenn, dann sollen Exonyme nur in Klammer hinter dem Endonym angegeben 
> werden.
>
> ...
> 
> Um Namen in einem deutschen Rendering politisch korrekt zu verwenden ist 
> m.E. insbesondere die Regel 1 und 3 anzuwenden.
> 
> Unklar hingegen ist mir, wie die Regel 2 in OSM so umgesetzt wird, dass 
> in der DB die Umschreibungen so in einem Schlüssel erfasst werden, dass 
> sie vom Renderer auch eindeutig wiedergefunden werden.

Ich finde, die Karten sollten sich an der Realität orientieren und nicht an politischer Korrektheit.

Besonders die Regeln 1 und 3 widersprechen der Realität häufig. Bei Prag würden diese zu "Praha (Prag)" führen. Dies suggeriert, dass Praha der hauptsächliche deutsche Name der Stadt wäre, und Prag nur ein ebenfalls gebräuchlicher. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall; "Praha" werden die meisten deutsch-sprachigen Menschen allerhöchstens passiv verstehen, aber nicht aktiv gebrauchen.

Mein Gegenvorschlag:
- Auf der Karte sollte - sofern vorhanden - immer name:de erscheinen, ggf. mit dem Endonym in Klammern.
- name:de sollte nur gesetzt werden, wenn der deutsche Name heutzutage auch tatsächlich in Gebrauch ist; ansonsten sollte old_name oder old_name:de verwendet werden, je nachdem, ob der deutsche Name damals der Hauptname war oder nicht.

Grüße, Marc

-- 
Jetzt kostenlos herunterladen: Internet Explorer 8 und Mozilla Firefox 3 -
sicherer, schneller und einfacher! http://portal.gmx.net/de/go/chbrowser




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de