[Talk-de] Bildung und Rechtschreibung geographischer Namen (Straßen etc.)

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Di Sep 22 13:04:30 UTC 2009


Florian Lohoff schrieb:
> "Sicher nicht"? Meiner Praktischen erfahrung nach nehmen die das
> gerne und aendern auch die Schilder - alleine in den letzten 4 Wochen
> in Rheda-Wiedenbrück 2 Straßen gefunden bei denen die Stadt bestaetigt
> hat das es neue Schilder gibt ...

Das klingt super. Aber wie gesagt: Ich hätte Angst vor Haettenschweiler ;-)

> Es geht drum das die Schilder typischerweise gut gepflegt sind
> und wenig Schreibfehler aufweisen da sie typischerweise an exponierter
> Stelle stehen und von vielen betrachtet werden. 

Ich habe bislang noch nie erlebt, dass Schilder gut gepflegt werden,
daher können wir hier nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

> Aber es sei dir ueberlassen zu mappen was du willst - Ich halte
> das anwenden von Rechtschreibregeln anstatt dem Stumpfen uebernehmen der
> Realitaet fuer einen groben fehler ...

Nur, weil ich über ein Thema schreibe, muss ich nicht der
gleichen Meinung sein. Wenn mich zukünftig ein Auftraggeber
bittet, den Standort von fünf Braunkohlekraftwerke in Essen
zu planen, werde ich vielleicht auch nicht ablehnen können.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de