[Talk-de] Bildung und Rechtschreibung geographischer Namen (Straßen etc.)

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Di Sep 22 14:35:00 UTC 2009


Mirko Küster schrieb:
> Ich hoffe die sind halbwegs aktuell und von Wanderern erfasst. Ansonsten 
> kannst du gleich ein FIXME mit dranhängen. In letzter Zeit erfasse ich 
> ebenfalls Wanderwege, allerdings direkt vor Ort. Viele dieser Wege wurden 
> hier z.B. mal im Rahmen einer ABM in der Mitte der Neunziger angelegt, 
> wurden aber seither nicht gepflegt. Viele Abschnitte sind mitlerweile quasi 
> unpassierbar oder verlegt, teilweise aufgelassen und nicht mehr 
> ausgeschildert.

Wir haben Wanderwege und Straßen schon unterteilt - aber ja, sie
sind aktuell. Da liegt ja die Macht des Portals und die Macht soll
dann auch zurück nach OSM fließen und die Macht von OSM ... you know.

> Die stehen aber alle noch in den aktuellen Wanderkarten 
> drin. Auch auf diversen Seiten, wo veraltete Pfade angeboten werden.

Dann würde das Portal niemand nutzen. Ich will noch keine Namen nennen,
da dies bald eine Marketing-Firma übernehmen wird.

> Deswegen ist mappen manchmal die besser Methode ;-)

Dann müsste ich ja jedem Mapper auf die Finger schauen.
Ich habe in letzter Zeit viele schöne kleine Anwendungen für
OpenLayers gebastelt, die ich jetzt endlich anwenden kann.

Mappen tue ich selbst meistens eh nur dort, wo noch nichts ist.
Bald mache ich endlich die Hausnummern in Werl fertig - die habe
ich schon vor einem halben Jahr fast komplett gemappt, aber noch
keine Zeit gehabt, sie einzutragen.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de