[Talk-de] All In One - unclassified straßentyp

Chris-Hein Lunkhusen chris66nrw at gmx.de
Mi Sep 23 16:13:14 UTC 2009


Joerg Fischer schrieb:

> In dem Umfeld scheinen eh noch einige Bugs drin zu stecken. Z.B. wird
> mit aktiviertem Radroutung das Häkchen "Hauptstraßen vermeiden" (beim
> Edge 705) konsequent ignoriert, d.h.  er vermeidet _immer_
> Hauptstraßen, egal wie absurd die Umfahrung dann wird.  Das passiert
> sogar, wenn die Straße an dem Punkt endet:
> 
>           |
>           b
>           |
>  -a-------|------c------
>           |------d------
>           |
>           |
> 
> "a" ist eine ganz normale Straße, die ab "c" für Rad gesperrt ist, weil
> "d" ein Radweg existiert.  Komme ich nun von "b" darf ich nicht über
> die Kreuzung, scheinbar reicht das bicycle=no bis in die Kreuzung
> hinein, was natürlich fürs Routung nicht optimal ist. 

Erstens ist "c" nicht gesperrt, nur weil da ein Radweg ist,
sondern nur falls dort ein entsprechendes Zeichen
steht (roter Kringel mit Fahrrad).

Zweitens, wie routet OpenRouteService dort ?

Die Garmins sind für Autorouting optimiert, man kann höchstens
eine OSM-Garmin Karte speziell für Radler bauen, welche
versucht auch auf Garmin vernünftiges Radrouting hinzubekommen.

Das ist dann aber keine allgemeingültige Karte wie die AllInOne.

Auf die Dauer brauchen wir Geräte mit Open-Software... ;-)

chris






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de