[Talk-de] All In One - unclassified straßentyp

Christoph Wagner freemaps.osm at googlemail.com
Mi Sep 23 17:32:20 UTC 2009


Joerg Fischer schrieb:
> In dem Umfeld scheinen eh noch einige Bugs drin zu stecken. Z.B. wird
> mit aktiviertem Radroutung das Häkchen "Hauptstraßen vermeiden" (beim
> Edge 705) konsequent ignoriert, d.h.  er vermeidet _immer_
> Hauptstraßen, egal wie absurd die Umfahrung dann wird.  Das passiert
> sogar, wenn die Straße an dem Punkt endet:
> 
>           |
>           b
>           |
>  -a-------|------c------
>           |------d------
>           |
>           |
> 
> "a" ist eine ganz normale Straße, die ab "c" für Rad gesperrt ist, weil
> "d" ein Radweg existiert.  Komme ich nun von "b" darf ich nicht über
> die Kreuzung, scheinbar reicht das bicycle=no bis in die Kreuzung
> hinein, was natürlich fürs Routung nicht optimal ist.  Momentan kommt
> man mit Fußgängerrouting auf dem Rad oft besser voran als mit
> Radrouting.

Ähm, gibt es da zufällig noch nen poller oder so was in der art?
Ich benutze seit neustem die --link-pois-to-ways option, die eigentlich
die accessattribute eines pollers auf die anliegenden Wege überträgt.
Ansonsten wüsste ich nicht, was da schief läuft.
Aber Radrouting wird eigentlich eh nicht so richtig supported. Ich denke
das geht einfach momentan nicht. Da bräuchte man nen komplett eigenen
Layer, in dem man dann nochmal das komplette Streckennetz drin hat unt
entsprechende Gewichtungen der Wege einstellt, damit man im Automodus
als Fahrradfahrer gut routen kann. Das wär aber erstmal noch relativ
aufwändig für mich.


> Christoph, kann man Dir irgendwie beim Debugging helfen?  Ist es
> zunächst mal _nützlich_ hier solcherart Meldungen abzukippen?  

Naja, das kann man alles machen. Es ist eben so, dass ich erstmal das
behebe, was mir persönlich am wichtigsten ist. Allerdings hab ich immer
mal wieder ne andere Baustelle und dann such ich alle meldungen raus,
was da noch verbessert werden könnte und bau das ein so weit es geht.
Also sinnlos ist es nicht.
Wenn man ein Problem unbedingt beheben möchte, dann kann man versuchen
mit mir zusammen ne Lösung zu erarbeiten - ich lerne auch sehr gerne dazu.

Das unclassified Problem ist mir natürlich auch schon ne Weile bekannt.
Jetzt hab ich aber das Problem, dass ich nicht so viele Linientypen zur
Verfügung habe, die auch noch routingfähig sind. Wenn jetzt noch das
Garmin einige dieser Typen anders behandelt (was scheinbar beim
Linientyp 0x08 für "Rampe" der Fall ist), dann weiß ich da auch nicht so
recht weiter. Ich mache da nichts anderes als bei anderen Typen, aber
das Garmin bekommt es nicht hin, da den Straßennamen anzuzeigen und
keinen Quatsch beim Routing zu machen.
Ne Lösung wäre unclassified mit service oder residential zusammenzulegen
oder sowas. Florian hat diesen Vorschlag bereits geäußert, aber ich hab
ihn noch nicht umgesetzt, weil es mir bisher besser erschien, die typen
zu unterscheiden als auf ihnen korrekt zu routen.
Ich würde es gerne auch besser machen, aber ich habe keine Ahnung wie!
Wenn jemand ne Idee hat, kann er mir die gerne mitteilen.
Wenn ihr für die Zusammenlegung seid, könnt ihr das auch gerne äußern.

> Von so
> kleinen Stolpersteinen abgesehen ist deine Version nämlich verdammt
> geil.  Muß auch mal gesagt werden!
> 
Vielen Dank!
Hör ich immer wieder gern und motiviert auch zum weiter machen. *g*
Wenn ich zum Beispiel höre, dass jemand wirklich sinnvoll mit der
Hausnummernanzeige arbeitet oder so, dann bin ich natürlich
hochmotiviert die endlich mal zu verbessern. Zum Beispiel sollten auch
Gebäudeflächen, die direkt ne Hausnummer drangetaggt haben als Punkt
angezeigt werden und so. (Hab den bug, der das bisher verhinderte schon
am Wickel)
Dann gibts da noch die Sache mit irgendwelchen Hausnummer-Relationen
(muss ich mir noch mal anschaun).
Ist halt alles immer wieder ein großes Ausprobieren. Ich bin auch kein
mkgmap-Entwickler (unendlich viel Zeit hab ich dann doch nicht) und
schau da höchstens mal ab und zu in den source code, wenn ich ein
konkretes Problem hab. Man kann sich manchmal gar nicht vorstellen, wo
es überall Fehler gibt, selbst wenn es um einen scheinbar einfachen
Sachverhalt geht.
Aber irgendwie gehts ja doch manchmal. ;)

Grüße
Christoph

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 197 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090923/da56405f/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de