[Talk-de] Editoren zerstören Reihenfolge von Relationen :(

Tirkon tirkon33 at yahoo.de
Mi Sep 23 20:52:44 UTC 2009


Sven Geggus <lists at fuchsschwanzdomain.de> wrote:

>Tirkon <tirkon33 at yahoo.de> wrote:
>
>> Hmm, das verstehe ich in diesem Teil des Wikis (Zeile
>> "forward/backward") aber anders:
>> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Relation:route#Mitglieder_der_Relation
>
>Nehmen wir mal an wir hätten Zei Wege, A->B und B<-C so angeordnet:
>A-->B<--C
>
>Die Relation wäre A->B + B<-C

Mag sein, dass ich das forward-backward System missverstehe:

Ich muss doch OSM auf irgendeine Weise mitteilen, welche der beiden
Buslinienrichtungen nun die "forward" Richtung ist. Und das kann doch
nur dann funktionieren, wenn ich OSM bei jedem Wegstück mitteile, dass
"->" forward (und somit "<-" backward ist) oder dass "<-" forward ist
(und "->" somit backward). Das System wird aber widersprüchlich und
inkosistent, sobald nur ein Weg in der Busrelation falsch herum mit
forward oder backward beschrieben ist oder wenn jemand die Richtung
eines Weges der Relation umkehrt, ohne forward/backward gleichzeitig
gegeneinander auszutauschen.

Und: Wenn jemand in einer Relation eine Haltestelle als forward
einträgt, so wird diese von der Buslinie nur in forward Richtung
angefahren, also in Richtung des Straßenpfeiles. Dreht jetzt jemand
die Richtung der Straße in diesem Bereich um, dann wird die
Haltestelle laut OSM nun in der falschen Richtung angefahren. 

So habe ich die Beschreibung zumindest verstanden.





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de