[Talk-de] Blockierender Bug bei OpenStreetBugs

Andre Hinrichs andre.hinrichs at gmx.de
Mi Sep 30 10:56:14 UTC 2009


Hallo Liste,

bei OpenStreetBugs gibt es zumindest einen Bug, der scheinbar alles in
seiner Umgebung blockiert. Weder das OSB Plugin in JOSM, noch
openstreetbugs.schokokeks.org oder openstreetbugs.appspot.com zeigen den
Bug an. Schlimmer noch: Wenn man sich in der Region befindet, werden gar
keine Bugs mehr angezeigt.

Der Bug hat die ID 4006 und scheint daher schon etwas länger in der
Datenbank zu existieren. Ausserdem scheint dort Spam enthalten zu sein,
da sehr viele Links eingebettet sind.

Ich bin durch Zufall auf diesen Bug gestoßen, als ich für die Region
Bugs auf mein Garmin ziehen wollte und gpsbabel mit einem Fehler
abgebrochen ist. Hier das Kommando inkl. Fehlermeldung:

wget -o /dev/null -O -
"http://openstreetbugs.schokokeks.org/api/0.1/getGPX?b=49.62&t=50.12&l=8.39&r=8.89&open=yes" | sed -e 's;<extensions>.*</extensions>;;g' -e "s;</wpt>;<sym>Pin, Red</sym></wpt>;g" | gpsbabel -i gpx -f - -o garmin -F usb:

Erzeugt folgende Fehlermeldung:
bash: get: command not found
GPX: XML parse error at line 1 of '-' : no element found


Das sieht schon gefährlich aus, da dort versucht wird, etwas
auszuführen, was (zumindest unter Linux) nicht da ist. Es könnte sich
also auch um einen Angriff handeln!

Kann sich das mal jemand genauer anschauen und ggf. den Bug als CLOSED
markieren oder ganz aus der Datenbank entfernen?

Andererseits ist das natürlich auch ein Testcase. Es sollte nicht
möglich sein, Bugs zu erzeugen, die dann im System zu Fehlern führen.


Gruß
Andre






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de