[Talk-de] imagery-Plugin Luftbild verschiebe

Robert S. osm-mail at autobahnen-europa.eu
Fr Dez 3 00:37:46 UTC 2010


On Thu, Dec 2, 2010 at 11:09 PM, Bartosz Fabianowski <bartosz at fabianowski.eu
> wrote:

> Ich habe bei meiner letzten Mail den Wiki-Link vergessen. Weitere
> Informationen zu unserem Vorschlag hier:
>
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/True_Offset_Process
>

Das sieht ja schon gut aus. Schön das das nicht mit einer bounding-box
sondern mit einem Polygon funktioniert.

 Problematisch sind dann noch Gebiete, wo die Luftbilder nicht nur einen
Versatz haben, sondern verzerrt sind. Ich habe mich mal mit einem solchen
Gebiet im Raum Aachen befasst.
Ich habe das erstmal mit einer Relation erfasst:
http://www.openstreetmap.org/browse/relation/1300754
Die als 'border' erfassten Wege stellen die Grenze der entsprechenden
Luftbilder da. Im Osten ist sie ganz erheblich sichtbar, während sie im
Westen z.T. nicht erkennbar ist.
In weiteren Relationen sind Node-Paare erfasst, die einen Verzerrungsvektor
darstellen. Als 'from' ist immer ein Node an einer bestimmten Stelle auf dem
verzerrten Luftbild erfasst und als 'to' ein Node an der wirklichen Position
dieser Stellen.
Da sieht man dann gut, dass das Luftbild hier nicht verschoben, sondern
verzerrt ist:
Im Süden bei dem trunk ist der Verzerrungsvektor über 100m lang:
http://www.openstreetmap.org/browse/relation/1300744
Im Norden an der A4 ist er allerdings nichtmal 20m lang:
http://www.openstreetmap.org/browse/relation/1300750
In diesen Relationen ist noch ein 'source'-Tag enthalten. Dieser besagt, ob
dieser Verzerrungsvektor mittels zweier vorhandener Luftbilder erfasst wurde
(was an den Grenzen dieser Gebiete möglich ist) oder ob diese anhand der
GPS-Track gemacht wurde:
http://www.openstreetmap.org/browse/relation/1300753
Die Verzerrungserfassung nach GPS-Tracks ist natürlich ungenauer.

Am besten die Relation(en) mal in einem Editor mit aktivierten Luftbildern
betrachten, dann dürfte klar sein, was ich meine.

Man könnte jetzt wahrscheinlich aus den erfassten Verzerrungsvektoren einen
Verzerrungsursprung ermitteln und darüber dann das ganze Gebiet
korrigieren...



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de