[Talk-de] Problem mit osm.pbf

Andre Joost Andre+Joost at nurfuerspam.de
So Dez 12 07:12:35 UTC 2010


Frederik Ramm schrieb:
> Hallo,
> 
> Andre Joost wrote:
>> Ein paar Tests habe ich heute gemacht, mit der europe.osm.pbf von
>> Freitag mittag (als das Plattenproblem "durch" war) Windows XP mit2GB
>> RAM und osmosis 0.38.
> 
> Das heisst, Du machst einfach ein "osmosis --read-pbf europe.osm.pbf
> --write-xml europe.xml" und bekommst dann bloss die Nodes?
> 

In letzter Instanz: ja. Zuvor hatte ich bbox und tagfilter probiert.
Mein weiter oben erwähnter Schmallenberg-test kam auf 15kB, da konnte
ich dann gut zwischen vorhandenen und ausgesperrten Nodes vergleichen.

Wenn das osm.bz2 unter windows laufen sollte, könnte es am read-pbf
liegen. Verstehe ich protocol buffer format dahingehend richtig, dass
die Knoten blockweise verarbeitet werden? Dann käme nicht nur der erste
ausgesperrte Knoten in Frage, sondern der gesamte nächste Block.
Vielleicht gibt es da ein merkwürdiges Tag an einem Knoten, was nur
unter Windows irgendwie in die Prozessverarbeitung eingreift.
Osmosis ist da ja nicht gerade sehr mitteilungsfreudig, was den
aktuellen Stand der Verarbeitung angeht.

-- 
Gruß,
André Joost





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de