[Talk-de] Externe Datenbank für Gebäudemodelle

Chris66 chris66nrw at gmx.de
Mi Dez 22 19:11:27 UTC 2010


Am 22.12.2010 17:59, schrieb André Reichelt:

> Einzig über das Datenformat müsste sich noch der Kopf zerbrochen werden.
> Ich selbst bin eher für die Entwicklung eines eigenen Tools, da mir
> bisher kein vernünftig bedienbares quelloffenes 3D-Programm einfällt.
> Ich kenne nur Blender und sich darin einzuarbeiten halte ich für
> unzumutbar, selbst für einen OSM-Experten, da die Hürde nochmal um den
> Faktor Zehn höher ist als bei Josm (nach meinem Verständnis).

Evntl. mal den Marek fragen, mit welchen Tools er gearbeitet hat?

Siehe:
<http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=9956&p=2>

"1998 habe ich testweise mit einer Gruppe von Gymnasiasten aus Krzywin
(Wielkopolska) sämtliche Gebäude in 3D erfaßt. Die Spezifikation liegt
rum, wir heben dabei viel gelernt.

Ich arbeite an dem Thema 3D Darstellung von Städten / Gelände usw seit
1996. 1998-2000 als wissenschaftlicher Berater von dem Land Hamburg.
Dort entwickeltes Konzept und das 3D Stadtmodell war das erste, was
Google in 3D übernommen hat. "

Chris





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de