[Talk-de] XYBOT-Problem

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Mo Dez 27 10:08:36 UTC 2010


Hallo.

Am Freitag 24 Dezember 2010, 11:01:45 schrieb Volker:
> (letztendlich war das Problem 
> meistens zwischen Stuhllehne und Tastatur und lies sich optimieren)

Das sagen dir hier ja auch alle.
Ist kein Beinbruch aber manchmal ist eben nicht die Automatik falsch sondern 
der Mensch drum herum.


> Nun zum Thema: Fakt ist, dass die Mihlaer Straße südlich verschoben war. 
> Habe ich nicht dokumentiert (mein Fehler)
>                                Fakt ist weiter, dass XYBOT der letzte 
> Bearbeiter war und irgendwelche Punkte gelöscht hat. 

Das Löschen von *aufeinanderfolgenden gleichen* Punkten kann eine Straße nicht 
verschieben. Denk doch bitte mal darüber nach. Das kann nicht sein, rein von 
der Logik her.


> Dass beim Löschen 
> von Punkten                               manchmal unerwünschte 
> Verschiebungen der Wege auftreten können dürfte auch bekannt sein. 
> (Siehe Funktion "Wege                                           
> vereinfachen" in JOSM)

Da werden keine *gleichen* Punkte gelöscht sondern nahe beieinander liegende. 
Und auch dann verschiebt sich nichts sondern es werden neue Verbindungen 
gezogen. Die Punkte die bleiben, die bleiben und werden nicht verschoben.


> zurücksetzen der einzelnen Ways auf den Stand vor XYBOT Eingriff und 
> nach XYBOT                                     Eingriff den Effekt 
> wieder hervorzurufen. War nicht möglich.

Das ist klar, denn der XYBOT hat nichts verschoben.


Was mich an diesem Thread so stinksauer macht ist folgendes:

Du schaust die History an und folgerst daraus (entgegen aller Fakten), dass 
XYBOT der letzte Bearbeiter der Geometrie deiner Straßen war.

Wir schauen die History an und folgern daraus, dass eine Verschiebung der 
Straßen nur duch Verschiebung der Nodes passieren kann und da war kein XYBOT 
dran, da warst nur du dran.


Warum genau beschimpfst du jetzt alle anderen dass bestimmt die Hitory kaputt 
sei oder der Bot etwas "an der History vorbei" gemacht hat? Deine 
Argumentationskette ist extremst mager, du hast noch kein einziges Indiz für 
deine Theorie gebracht. Nur weil der letzte Bearbeiter ein "BOT" im Name hat 
ist die Welt schlecht und man muss jetzt alle Bots abschalten weil du die 
Zusammenhänge der OSM-History einfach nicht begreifen willst und die absolute 
Wahrheit und Unfehlbarkeit gepachtet hast? Ich habe auch schon öfter manuell 
doppelte Nodes aus Wegen gelöscht weil irgend ein Potlatcher das verhunzt hat.

Wenn du wenigstens ein Indiz hättest. Muss ja kein Beweis sein, aber ein 
Hinweis dass das was du da sagst überhaupt sein könnte. 

Gruß, Bernd

-- 
Zölibat ist nicht erblich.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20101227/a2debf68/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de