[Talk-de] Aerowest

Gehling Marc m.gehling at gmx.de
Mo Jan 4 08:29:06 UTC 2010


Am 04.01.2010 um 02:20 schrieb Tirkon:

> Gehling Marc <m.gehling at gmx.de> wrote:
> 
>> da läuft noch was. Der Vertrag für Dortmund zwischen Aerowest und 
>> Fossgis liegt bei Aerowest und wir warten auf die Unterschrift ;-). 
> 
> Wie ist eigentlich die rechtliche Konstruktion? Hat die Fossgis das
> OSM Projekt (in Deutschland??) zu seinem Schutzbefohlenen erklärt? 

Der Vertrag wird von der Fossgis unterschrieben. Sie hatten es für das Oberpfalzprojekt schon einmal gemacht. 

Den Kontakt hatten wir hergestellt, d.h. wir hatten die Fossgis gefragt, ob sie es unterschreiben würden. Eine deutsche OSM-Organisation existiert ja nicht und die OSM-Foundation hat gerade andere Projekte ;-) ...

> 
> Inwieweit kann sich ein Mapper, der nicht Mitglied der Fossgis ist,
> auf den Vertrag berufen? 
> 

Kann jeder Mapper. 

> Hat die Fossgis eigentlich denselben Status in Bezug zu OSM, wie die
> OSM-Foundation? Wenn ja, stehen die beiden sozusagen "in
> gleichwertiger Konkurrenz" zueinander?

Nein. Die OSM-Foundation besitzt die Daten, Logos usw. Die Fossgis ist ehr befreundet und Partner.

> 
>> Danach kann es direkt starten. Hat durch den rechtlichen Kram 
>> viel länger gedauert als geplant. 
> 
> Sagt der Vertrag auch etwas zu dem Thema aus, dass die
> Aerowest-Luftbilder anderer Städte als Dortmund für einen Abgleich mit
> OSM genutzt werden dürfen? Dass dies möglich sein könnte, wurde
> jedenfalls in früheren Postings hier angedeutet.

Die Luftbilder für Dortmund sind ein Pilotprojekt. Wenn es funktioniert, werden andere Städte dazukommen. Die Auswahl an Städte ist auf den Seiten von Aerowest zu sehen.

Funktioniert heißt kurz gesagt; es ist ein geben und nehmen. Wir nehmen die Luftbilder für OSM, wir geben die Hausnummern in OSM ein.

Marc







Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de