[Talk-de] Relationen in Baden-Württemberg aufräumen?

Werner Hoch werner.ho at gmx.de
Mi Jan 6 12:58:17 UTC 2010


On Dienstag, 5. Januar 2010, SLXViper wrote:
> Werner Hoch schrieb:
> > Die type-Tags halte ich allein deshalb für enorm wichtig, damit man
> > das taggingschema herausfinden kann.
> 
> Stimmt eigentlich. Ich hab die jetzt mal ergänzt und vereinheitlicht.
> Villingen und Umland bis Furtwangen und das Urachtal sollten sauber
>  sein. Vorerst hab ich mal type=public_transport für alle
>  "Oxomoa-Relationen" benutzt. Die Linien und Linienvarianten haben
>  jetzt zusätzlich public_transport=line bzw. line_variant.

Coole Sache. Das hat die Zahl der Relationen ohne type-Tags von 230 auf 
84 reduziert.

Ich hab jetzt mal Oxomoa kontaktiert, und warte mal auf seine Antwort.

Meine Mail an Oxoma:
--------------------
Hallo Oxomoa,

in deinen Konzepten zum public_transport-Tagging wird das type-Tag
von Relationen nicht vorgegeben. Dies führt in der Praxis zu einem sehr
unterschiedlichen Tagging der public_transport Relationen.

Könntest du für die Relationen rund um public_transport eine Empfehlung
für das type-Tag abgeben?

Die Vorgabe (oder Empfehlung) würde das Mapping von neuen Relationen 
vereinfachen
und die bestehenden Relationen könnten entsprechend vereinheitlicht 
werden.


Mögliche type-Tags wären IHMO:
type=public_transport für alle Relationstypen (stop_area, 
stop_area_group, line, line_variant)
Dies würde zu folgender Hierarchie führen:
public_transport:
  stop_area
  stop_area_group
  line:
    bus
    tram
    ...
  line_variant
    ???

Eine Buslinie würde man dann mit folgenden Tags mappen:
  type=public_transport, public_transport=line, line=bus

Alternativ könnte für line eine separate Gruppe gebildet werden:
public_transport:
  stop_area
  stop_area_group
  line_variant
    ???
line:
  bus
  tram
  ...

Eine Buslinie würde man dann mit folgenden Tags mappen:
  type=line, line=bus


Ich habe mal die Tags für Baden-Württemberg ausgewertet. Diese 
Auswertung
wurde durchgeführt nachdem Mapper SLXViper bereits viele Relationen 
korrigiert hat:

Filtertag: "type=public_transport" Statistiktag: public_transport
   806 stop_area                                                 
    81 stop_area_group                                           
    24 line_variant                                              
    12 line                                                      
     7                                                           
     1 stop_site                                                 
     1 network

Das bereits häufig verwendete type=public_transport tag führt bis auf 
wenige Ausnahmen
zu einem sehr sauberen tagging.

Sieht man sich die umgekehrte Auswertung an, so wird public_transport 
mit vielen 
verschiedenen type-Tags verwendet. Die Haltestellen (stop_area und 
stop_area_group)
werden noch zu häufig ohne type-Tag bzw. mit type-Tag site gemappt.

Filtertag: "public_transport=..*" Statistiktag: type
   925 public_transport                             
    26 site                                         
    24                                              
     3 public_transport_stop                        
     2 collection                                   
     2 line                                         
     1 network                                      
     1 public_transport_stop_group


Beim Tagging der Linien ist das Tagging noch uneinheitlicher.
Während die das type=line zu einer sehr schönen line=Verkehrsmittel 
führt, ...
 
Filtertag: "type=line" Statistiktag: line
    60 bus
     3 subway
     2 rail
     2 light_rail

führt die Auswertung in Gegenrichtung zu einer sehr unterschiedlichen
Verwendung des type-Tags.

Filtertag: "line=..*" Statistiktag: type
    67 line
    55 public_transport
    47 route
    40
     2 site

Diskussion auf talk-de:
http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/2010-
January/060958.html
--------------------


Grüße
Werner




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de