[Talk-de] maxspeed=DE:Urban

Guenther Meyer d.s.e at sordidmusic.com
Mi Jan 6 20:37:04 UTC 2010


Am Mittwoch 06 Januar 2010 21:10:36 schrieb Mirko Küster:
> >> Da könnte ich maximal noch so wie angedacht mit zone:traffic=DE:urban
> >>  leben. Aber maxspeed=DE:urban würde sich z.B. verdammt oft mit
> >> DE:speed:30
> >>  beißen.
> >
> >was soll das sein?
> 
> Eine geschlossene Ortschaft die ja mit DE:urban getaggt werden soll wo aber
> nunmal 30 Zonen keine Seltenheit sind, die aber wiederum mit DE:speed:30
> getaggt werden sollen, Da geht nur entweder oder, oder ich muss wieder eine
> Krücke wie DE:urban;DE:speed:30 bauen.
> 
wieso ist das eine kruecke? der strichpunkt ist das uebliche trennzeichen, um 
einem attribut mehrere eigenschaften zuzuweisen.

die strasse ist nunmal sowohl innerorts als auch in einer 30-zone.
der auswertende nimmt sich das was er braucht. wenn's z.B. um die 
geschwindigkeit geht, eben die restriktivere, also 30.


> >> Hier geht z.B. der Trend dahin nur noch die Durchgangsstraße mit 50 zu
> >> belassen und der Rest des Ortes ist 30 Zone. Die Sackdörfer werden
> >> generell
> >> zu solchen Zonen, 30 Zone steht dann 10 m hinterm Ortseingansschild.
> >>
> >> Dann gibts auch Straßen innerhalb von geschlossenen Ortschaften wo man
> >>  wegen wenig Bebauung auch mal 60 oder 70 darf. Da muss man auch wieder
> >> von
> >>  impliziert 50 abweichen.
> >
> > schoen dass das in deiner kleinen zuckerdose so ist.
> > die regel ist das aber noch lange nicht...
> > die stvo sagt nunmal: innerorts 50, wenn nichts anderes explizit
> > angegeben ist.
> 
> Soviel zum Tellerand. 30 Zonen sind nichts ungewöhnliches und anderweitig
> Geschwindigkeitsregelungen ebenfalls nicht. Und richtig, wenn nicht
>  explizit angegeben, aber die sind explizit angegeben. Da nützt mir ein
>  DE:urban alleine nichts, da muss ich wieder die 60 oder 70 die vor Ort auf
>  dem Schild stehen unterbringen. Und dabei ist das egal ob das in Berlin
>  oder in einer "Zuckerdose" stattfindet. Wir taggen an einer Karte und da
>  muss das Tagging für beides brauchbar sein.
> 
ja und?
die zone:traffic ist das preset, das maxspeed die ausnahme im jeweiligen 
bereich.
denn auch wenn da was von 60 steht ist es immer noch innerorts!

> >> Aber auch andere Bestandteile sind da nicht gerade günstig. Ein
> >> overtaking=left braucht man da nicht festschreiben, das ist Basiswissen
> >> und
> >> dürfte klar sein.
> >
> > wie?!? innerorts? generell? falsch!
> 
> Ließ die Seite vielleicht nochmal. overtaking=left steht da implizit für
> rural. Wenn du da rechts überholst dein Ding.
> 
da es in diesem thread um die "innerorts"-zone geht, ist das irrelevant.

> >> die du aber soweit in der Karte nicht weiter verwerten kannst. Da
> >> gehts nur einzig um die Information draußen/drinnen, welche vielleicht
> >> für
> >> die Router wegen anderer Berechnungsgrundlagen wichtig wäre.
> >
> >ob du jemals den tellerrand erreichen wirst...?
> 
> Kommt doch nicht immer mit solchen absolut dämlichen Sprüchen, sondern mal
> mit vernüntigen Argumenten!
> 
> "Geschlossenen Ortschaft" bedeutet:
> - Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h
> - Freie Fahrstreifenwahl für Kraftfahrzeuge bis zu 3,5 t
> - Das Rechtsfahrgebot ist insoweit aufgehoben
> - Parkverbot 5 m vor einem Andreaskreuz
> - Verbot des regelmäßigen Parkens mit LKW über 7,5 t zulässiges
> Gesamtgewicht in reinen und allgemeinen Wohngebieten sowie Kur- und
> Klinikgebieten
> - Beim Parken während der Dunkelheit genügen Parkleuchten
> - Die Absicht des Überholens darf nicht durch Hupe oder Lichthupe
> angekündigt werden
> - Parkverbot auf Vorfahrtstraßen
> 
> Was davon kannst du denn über deinen Tellerand weiter auswerten und in
> Verbindung mit der Karte nutzen? Ich bin gespannt!
> 
du willst eine kartenanwendung? wie waers mit einer karte, auf der ich sehen 
kann, wo ich mit meinem pkw/transporter/lkw parken darf (und was ich dabei 
vielleicht zu beachten habe).
oder einfach eine karte, die mir ortsgebiete anders als laendliche gebiete 
darstellt.

sicher fallen irgendwem noch bessere anwendungsmoeglichkeiten ein; das geht 
aber nur, wenn die daten auch vorhanden sind.

> 50 km/h ist unstrittig klar. Ansonsten ist drinnen/draußen wichtig, weil du
> innerorts eine niedrigere Durchschnitsgeschwindigkeit bei der
>  Zeitberechnung ansetzen kannst.
das sind schon mal zwei atttribute, die eindeutig durch die eigenschaft 
"innerorts" bestimmt sind.

>  Was willst du sonst noch angeben, bei
>  jeder Ortseinfahrt ein Zitat der StVO, damit der Fahrer ja nichts
>  vergisst?
> 
ich nicht, aber vielleicht will das jemand...





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de