[Talk-de] Die Mailing Liste ist ein Forum

Frederik Ramm frederik at remote.org
Mo Jan 11 08:38:14 UTC 2010


Hallo,

NopMap wrote:
> Na, ich halte es für extrem unkonstruktiv, alles mehrfach und mit
> unterschiedlichem Ergebnis zu diskutieren und ewig den Kommentar "das
> wurde woanders schon diskutiert zu hören", das gleiche Zeug wieder
> aufgebrüht und natürlich das Gemaule "die Anderen" hätten einen außen
> vor gelassen.

Der Stil, in dem man das macht, ist natuerlich eine andere Sache, aber 
bei geschaetzten 20.000 angemeldeten und mehreren tausend aktiven OSMern 
Benutzern in Deutschand ist es gar nicht moeglich, dass jeder sich 
gleichermassen in eine Diskussion einbringt. Und bloss weil irgendwas 
"woanders schon diskutiert" wurde (zum Beispiel in London am 
Stammtisch), heisst das ja nicht, dass eine neue Gruppe von Leuten nicht 
neue Argumente oder andere Gewichtungen der alten hat.

> Und in meiner Mail geht es darum, den Foren-Teilnehmern eineen
> forenartigen Zugriff auf die ML zu geben, da ist sowas schon technisch
> nicht möglich, da es sich immer noch um die ML handelt.

Ja eben. Ich wollte ja nur sagen, dass jemand, dem Foren lieber sind als 
Mailinglisten, nicht automatisch das Nabble-Gateway als einen 
vollwertigen Foren-Ersatz akzeptieren wird.

Bye
Frederik





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de