[Talk-de] guidepost

Sarah Hoffmann lonvia at denofr.de
Di Jan 12 19:06:28 UTC 2010


On Tue, Jan 12, 2010 at 06:51:36PM +0100, Felix Hartmann wrote:
> On 12.01.2010 15:12, Sarah Hoffmann wrote:
> >
> > Ich persönlich bin auch der Meinung, dass das trotz der neuen *=yes-Tags
> > kein Problem ist, weil a) ein Router das Haupttag immer mitauswerten sollte
> > und b) ein *-no-Tag am Wegweiser nicht wirklich Sinn macht.
> >    
> Wer sagt das guidepost oder was auch immer ein Haupttag ist. Es gibt 
> keine Definition was ein Haupttag ist, solange bicycle=yes auch alleine 
> eine Bedeutung hat. In der Datenbank steht bicycle=yes ja nicht als 
> Unterpunkt von XXX=YYY drinnen, sondern als unterpunkt des Nodes.
> Autoroutingprogramme koennen unmoeglich alle Tagkombinationen auswerten, 
> weil es da Millionen von Kombinationen gibt.
>
> Solange es in der Datenbank keine Moeglichkeit gibt, bicycle=yes als 
> Untertag einzutragen, kann man es also auch nicht so betrachten.
> bicycle=yes als Tag besteht schon viel laenger als 
> information=guidepost. Also kann bicycle=yes schwerlich ein Untertag von 
> information=guidepost sein.

Mit Haupttag meinte ich ein Tag, dass ganz alleine an einem Weg oder Knoten
benutzt wird, während ein Untertag nur in Kombination mit anderen Tags
anzutreffen ist. Diese Art von Hierarchie hat sich in OSM sehr wohl
etabliert, auch wenn es nicht im Datenbank-Schema festgeschrieben ist.
"highway=*" ist ein Haupttag. "tourism=*" eines. "information=guidepost" 
ist keines und "bicycle=*" sicherlich auch nicht.

Eben weil das Tagging-Schema bei OSM so in Fluss ist, sollte eine Software
nur Elemente auswerten, wo sie die Haupttags kennt. Alles andere wird
früher oder später zu Schwierigkeiten führen.

Gruss

Sarah




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de