[Talk-de] Gartenzwerge im OSM-Land, war Aufruf

qbert biker qbert1 at gmx.de
Mo Jan 18 14:48:16 UTC 2010


-------- Original-Nachricht --------
> Datum: Sat, 16 Jan 2010 13:00:54 +0100
> Von: Sven Sommerkamp <s_sommerkamp at gmx.de>
> An: talk-de at openstreetmap.org
> Betreff: Re: [Talk-de] Gartenzwerge im OSM-Land, war Aufruf


> Aber damit das anders laufen könnte bräuchte es andere Strukturen bei
> OSM..

Das waere wieder mal ein Thema zum totdiskutieren.
Es ist wie es ist und Gartenzwerge sind den meisten
eben wichtiger als Autobahnen ;)

> Oder vielleicht ein zweites in dem man einen Gegenvorschlag für
> allgemeine 
> Verfahrensweisen macht.

Noe, kein zweites OSM, aber es gibt freilich schon 
Moeglichkeiten. Ich habe schon angefangen, andere 
Verfahrensweisen und Werkzeuge zu entwicklen, die OSM
nutzen, ohne dessen Begrenzungen abzubekommen. Ein 
Zwischenergebnis davon habe ich am 1. Januar, siehe
'spurgenaue Abbildung' veroeffentlicht. 

Das ist allerdings nur ein Zwischenschritt. Das 
mittelfristige Ziel ist Konstruktionen als solche 
abzubilden mit ihren Parallelen, Symmetrien und 
anderen Eigenschaften. Dieses (Arbeits-)format kann
dann auch nach OSM exportiert werden, wobei 
die internen Konstruktionsdaten natuerlich verloren
gehen.

Die neuen Werkzeuge sind also keine Konkurrenz zur
OSM-Welt, sondern eine Parallelwelt mit Verbindungen
zu OSM. Wenn ich z.B. einen Router mit Spurassistenz
will, man sich aber bei OSM nicht auf entsprechend
genaue Abbildungen eingen kann, erstelle ich die
Autobahnen teilweise neu und binde ansonsten das 
bestehende OSM-Datenmaterial ein. 

Ein weiteres Problem, das ich mit dieser Vorgehensweise
erschlage ist das leidige Lizenzproblem. Alle von
mir mit den neuen Tools erstellten Daten sind 
lizenztechnisch von OSM unabhaengig. Erst mit dem
Einbinden der OSM Daten zu einem Gesamtdatensatz
greift die jeweilige OSM-Lizenz. Die Ursprungsdaten
kann ich auch unter einer BSD-Lizenz vertreiben.

Gruesse Hubert

Ach ja, wenn es bei den Werkzeugen entsprechende
Fortschritte gibt, werde ich die hier melden. Derzeit
sind die noch nicht so weit, dass eine Veroeffentlichung
viel Sinn macht.
-- 
GRATIS für alle GMX-Mitglieder: Die maxdome Movie-FLAT!
Jetzt freischalten unter http://portal.gmx.net/de/go/maxdome01




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de