[Talk-de] Recyclingcontainer

Max Andre telegnom.osm at googlemail.com
Do Jan 21 18:02:45 UTC 2010


Daniela Duerbeck schrieb:
> Karl Eichwalder wrote:
>   
>> Haben die container bei euch offizielle namen?  Ok, möglich ist bei den
>> deutschen verwaltungsfanatikern alles, strommasten sind ja auch oft
>> benamst--wobei das eigentlich eher references (ref=) sind, denke ich.
>>   
>>     
> Ich glaube schon. Ich rief mal bei der Stadt an, weil der Container 
> nicht nur voll war, sondern die Leute ihre leeren Flaschen auch rund um 
> die Container abgeladen hatten und bat eben darum, die betreffenden 
> Container möglichst rasch auszuleeren.
> Da wurde erst mal gerätselt: Wo steht er denn? Und er hatte dann den 
> Namen (oder Standort) der Straße, die ein bißchen entfernt vom Container 
> ist, nicht den der Straße, an dem er wirklich exakt steht.
>
>   
>> Wenn man einen vollen container melden will, wird man wohl einfach
>> sagen, das ding auf dem Kohlplatz oder an der Bahnhofstraße beim
>> schwimmbad sei voll.
>>   
>>     
> Ja, aber einfacher wäre es, man wüßte genau den Standort. (Also den, den 
> die in der Datenbank haben)
>
> Viele Grüße von Dani
>
>   
Hallo,

ich denke nicht das Recyclingcontainer mit name=Waldstraße getaggt 
werden sollten. Wenn überhaupt ist das wie bei den Strommasten auch eine 
ref.

Was in dem Zusammenhang aber noch sinnvoll wäre, ist den operator der 
Container zu mappen, damit man auch weiß, bei wem man anrufen muss.

Im Wiki ist als "useful combination" name=* angegeben [1]. Ich denke da 
sollte man unbedingt noch ref=* aufnhemen. Name macht IMHO nur dann 
Sinn, wenn es sich um einen Recyclinghof handelt. Aber an den 
Containern.... Wenn es keinen Einwände gibt, werde ich die Wikiseite mal 
dahin gehend überarbeiten.

Grüße

Max





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de