[Talk-de] Schulprojekte mit OpenStreetMap?

Bodo Meissner osm at bodo-m.de
Fr Jan 29 13:18:40 UTC 2010


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Ich habe einmal bei Projekttagen an einem Gymnasium eine zweitägige Einführung zu GPS, Geocaching und OSM für eine Gruppe von 10 interessierten Schülern gegeben.
Dabei konnten alle Schüler der Schule jeweils ein paar Wunsch-Projekte auswählen und wurden dann nach Verfügbarkeit der Plätze eingeteilt.

Am ersten Tag haben wir nach einer etwa einstündigen Einführung im Computerraum in zwei Kleingruppen ein paar Caches in der Umgebung der Schule gesucht,
am zweiten Tag habe ich zuerst im Computerraum OSM und JOSM vorgestellt, dann haben wir in ein paar Straßen nahe der Schule das Mapping von Straßen und Hausnummern mittels Wegpunkten und Notizen sowie mit Fotos ausprobiert.
Anschließend konnte ich wegen technischer Schwierigkeiten und knapper Zeit nur noch kurz die Verarbeitung der aufgezeichneten Daten mittels JOSM zeigen.

Ich denke, daß für die praktische Arbeit kleine Gruppen (3-5 Schüler) sinnvoll sind.

Jochen Topf schrieb:

> Das allerwichtigste ist, dass es einen erfahrenen OSMer gibt, der bereit ist
> das zu begleiten. OSM ist nicht einfach genug, als das ein Lehrer sich da
> mal einen Abend einliest und das alleine machen kann.

Das sehe ich auch so. Es wäre ideal, wenn jeder Gruppe ein Begleiter mit OSM-Erfahrung zur Verfügung steht, um ggf. Fragen zu beantworten. Ansonsten sollte ein OSM-Kundiger per Telefon/Funk erreichbar sein und bei Hilfebedarf die Gruppen schnell vor Ort unterstützen können.


Bodo
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.9 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iEYEARECAAYFAkti4DAACgkQnMz9fgzDSqeJSQCbB8xBQPQYu3j9PwcHrZHQfwC7
SigAni8ZMWI+bpkP6QjrYcb0fb3ytfMG
=aWk8
-----END PGP SIGNATURE-----




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de