[Talk-de] Umtragung für Kanus/Paddelboote etc

Stephan Wolff s.wolff at web.de
So Jan 31 13:10:57 UTC 2010


Am 30.01.2010 03:28, schrieb Ulf Lamping:
> Am 30.01.2010 02:39, schrieb Johann H. Addicks:
>> Wie tagt man soetwas:
>> http://www.addicks.net/gallery/Irgendwo/DSCF9183
>
> Schau mal unter:
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/WikiProject_Whitewater_Maps

Moin,

die Macher des Whitewater_Maps-Projekts haben leider nur an ihre 
Anwendung gedacht. Für Fluss- und Seekajakfahrer oder Ruderer ist 
"whitewater=put_in;egress" wenig sinnvoll. Ein umfassenderes Tag 
"canoe=..." wäre m.E. besser.

Auf der englischsprachigen Diskussionsseite habe ich einen Kommentar 
dazu hinterlassen. Die Initiatoren scheinen aber nicht sehr aktiv zu 
sein. Auf der Seite "http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:whitewater" 
steht sogar "Vote-Start: 2010-01-15, Vote-End: 2010-01-30", aber ich 
sehe weder eine Diskussion noch eine Abstimmung.

Ich würde die Ein- und Ausstiegsstellen mit
   canoe=put_in
eingeben und den Punkt sofern vorhanden auf die Uferlinie und sonst 
neben den Fluss setzen.

Die Wegstrecke zwischen den beiden Einsetzstellen könnte man mit
   canoe=portage
tagen. Wäre ein Weg sichtbar (auf den Foto sieht es nicht so aus) würde 
ich zusätzlich
   highway=path
eingeben.

Für den nichtbefahrbaren Flussteil könnte man "canoe=no" oder 
"whitewater=hazard" nehmen. Auf dem Foto ist am Ende der Sohlgleite ja 
auch ein kleiner Bereich mit "weißem Wasser".

Für eine brauchbare Wasserwanderkarte auf OSM-Basis wäre vermutlich gar 
kein sehr großer Aufwand nötig, da die Zahl der befahrbaren Flüsse und 
der Umtragestellen nicht so groß ist und die Flüsse, Brücken und 
Zufahrten mit Parkplatz oft schon erfasst sind. Ich träume seit einiger 
Zeit davon, aber ich habe bislang nicht die nötige Zeit und Motivation 
gefunden, um richtig aktiv zu werden.

Viele Grüße

Stephan






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de