[Talk-de] Bahnhöfe-Proposal

Martin Simon grenzdebil at gmail.com
Fr Jul 2 05:08:40 UTC 2010


Am 2. Juli 2010 00:50 schrieb Fips Schneider <osm at fips-schneider.de>:
> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA1
>
>
>>> Die Variante mit nur einem Polygon mit "name=Gleis 1, Gleis 2" finde ich
>>> absolut ungut, da dadurch wieder die Information verloren geht, welches
>>> Gleis wo ist...
>>
>> Ich gebe immer dem Gleis den Namen "Gleis 1", "Gleis 2", ..., da die Fläche
>> ja nur der Bahnsteig ist ... außerdem gibt es oft auch Gleise zwischen den
>> Bahnsteigen, die zwar mit durchnummeriert werden, aber keinen Bahnsteig
>> haben. http://osm.org/go/0D65BpPCl--
>
>
> ...bleibt halt noch das Problem, dass Du gerne einem Router sagen können willst
> "führe mich zu Gleis 2" - das könnte in der Lösung recht leicht zu Problemen
> führen, da man dort ja quasi nicht hin kann....

Naja, derselbe Router hätte dann auch ein Problem mit "führe mich zur
Kneipe", wenn die Kneipe kein Node der nächsten Straße ist... ;-)

Das sollte ein Router also hinkriegen, zumal Gleise (normalerweise)
nicht routingfähig sind.

Was mich eher stört ist das eintragen der Gleisnummern als srechender
Name ("Gleis 2"). Meines Erachtens ist das eine Referenznummer und das
ortsübliche Wort für "Gleis" gehört dort nicht rein.

Gruß,

Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de