[Talk-de] Brunnen Taggen

Manuel Reimer Manuel.Spam at nurfuerspam.de
So Jul 4 21:28:58 UTC 2010


Rainer Dorsch wrote:
> natural=spring:
> Water flowing out of the ground. May have a fountain build around

Würde ich bevorzugen. Ist ja eine natürliche Quelle.

> Soweit ich weiß wird der Brunnen nicht regelmäßig getestet und ist auch nicht
> explizit als Trinkwasser gekennzeichnet. Das Ding entspringt mitten im Wald,
> keine landwirtschaftliche Nutzung in der Nähe, ich habe keine Bedenken,
> daraus zu trinken. Insofern erscheint es mir trinkbar....

Das ist eine Streitfrage. Beispiel: Bei uns in der Nähe gibt es eine 
Kapelle, an der auch eine Quelle entspringt. Es ist dort sogar ein 
"Trinkbecher" an einer Kette befestigt. Ein Schild hängt da aber soweit 
ich mich erinnern kann nicht. Trotzdem weiß jeder hier in der Gemeinde, 
dass das Wasser trinkbar ist und AFAIR ist das auch in Wanderbroschüren 
so vermerkt (viele Wanderwege laufen an der Kapelle vorbei).

Letztlich muss jeder für sich entscheiden, ob er, wenn er Durst hat, 
eine Quelle für trinkbar hält. Wenn ein ortsansässiger aber nach seinen 
Kenntnissen eine Quelle markiert, die trinkbar ist, dann kann das ggf. 
schon hilfreich sein. Nur weil da "drinkable=yes" steht würde ich auf 
jedem Fall keine stinkende Brühe trinken. Würde ich auch dann nicht tun, 
wenn da jemand ein Schild "Trinkwasser" dranhängt.

> drinkable gar nicht (steht ja auch weder "Trinkwasser"
> noch "kein Trinkwasser" dran).

"Gar nicht" angeben kann man immer. Was aber nicht verhindert, dass 
später jemand kommt und das doch als "drinkable" markiert ;-)

Gruß

Manuel





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de