[Talk-de] Deutsche OSM-Technik-HowTos

Ulf Lamping ulf.lamping at googlemail.com
Fr Jul 9 02:44:07 UTC 2010


Am 08.07.2010 23:19, schrieb Peter Körner:
> Am 08.07.2010 13:51, schrieb André Joost:
>> ... und wenn sich mal jemand an eine Doku für Windows traut?
>> Soll ja osmler geben, die mit sowas arbeiten <duck und wech>
> Es ist fast unmöglich die Komponenten ohne nennenswerte Änderungen unter
> Windows zum laufen zu bekommen und ich kann auch niemandem Empfehlen,
> einen Tile-Server unter Windows zu betreiben.
>
> Ich sehe auch keinerlei Vorteile darin, da es im gesamten Prozess keine
> einzelne GUI gibt und die CLI unter Unixoiden Systemen viel besser zu
> bediehnen ist.

Windows=GUI, Unix=CLI ist schon eine ziemliche "old school" Sichtweise ;-)

Das viele der OSM Entwickler auf unixoiden System arbeiten und daher 
keine Lust haben das auch unter einem "für sie fremdem" Windows zum 
laufen zu bringen kann ich ja durchaus verstehen. Aber das es keinen 
Sinn machen würde sowas zu haben ist schlicht und einfach Blödsinn.

Windows ist sehr weit verbreitet. Ich sehe die aktuelle Situation der 
Renderer daher sogar als erheblichen Hemmschuh für OSM an, da viele 
dadurch gehemmt werden selber kleinere Experimente anzustellen und damit 
einen Einstieg finden OSM Renderer einzusetzen.

Gruß, ULFL




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de