[Talk-de] Strategie zur korrekten Entfernung der alegria-Aktionen, war Vandalismus im Bereich WM/GAP (war: Problem mit den Editierungen eines anderen Benutzers im Bereich WM/GAP)

Frederik Ramm frederik at remote.org
Di Jul 13 21:23:01 UTC 2010


Hallo,

Dietmar wrote:
> ich sehe hier gewisse Parallelen zum späteren Prozedere bei der
> Lizenzumstellung, als wenn alegria der Umstellung nicht zugestimmt hat.

Stimmt.

> Ob die Regeln dafür technisch aber schon erstellt (und getestet) sind, keine
> Ahnung.

Sind sie nicht. Vermutlich wird es da auch keine festen Regeln geben.

> Wenn das eine eher händische Sache für Frederik ist: wenn die Regeln klar
> wären, würden bestimmt einige bereit sein, das auszuführen (ich würde
> mitmachen).

Ich habe ein Skript, mit dem ich Objekte auf den Stand zuruecksetzen 
kann, denn sie hatten, bevor ein bestimmter User sie zuerst bearbeitet 
hat. Ich mache nun folgendes:

* alle Objekte anschauen, die alegria jetzt loescht
* wenn er sie selber auch erstellt hatte -> ok
* wenn jemand anders sie erstellt hatte -> letzte Version vor erster 
Bearbeitung durch alegria wiederherstellen

Ulkigerweise, sehe ich an meinen Logs, stelle ich dadurch eine ganze 
Menge von Objekten wieder her, die "pfoten_weg_!_" zuletzt bearbeitet 
hatte, die beiden scheinen im gleichen Gebiet untewegs zu sein.

Dabei gehen natuerlich alle Bearbeitungen verloren, die durch andere 
nach der ersten Bearbeitung von alegria vorgenommen wurden. Eine 
Methode, um diese Bearbeitungen zu analysieren und z.B. Tag-Aenderungen 
zu behalten, habe ich leider nicht.

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de