[Talk-de] unechte Einbahnstraße

Martin Simon grenzdebil at gmail.com
Mi Jul 14 05:26:11 UTC 2010


Am 13. Juli 2010 21:31 schrieb Dimitri Junker <OSM at dimitri-junker.de>:
> Hallo,
>
>
>>Man könnte auch einfach das Mitglied "from" weglassen,
>
>
> Ist aber genau so eine Änderung der bisherigen Definition. Denn bisher ist
> ein From notwendig

Naja, es handelt sich ja nicht um no_right_turn, no_left_turn,
only_straight_on, only_right_turn ... etc, sondern um den neuen Typen
no_entry, der bisher weder in Benutzung ist, noch irgendwo
dokumentiert. Von daher wird auch keine Definition geändert, lediglich
eine neue für einen neuen Typen hinzugefügt.

Es existiert übrigens ein Patch für mkgmap von "Nakor"(mailigliste Mai
2010), der Ways als "via" unterstützt, aber meines Wissens noch nicht
committed ist - das heißt zur Zeit dürfte mkgmap solche
restriction-Relationen einfach fallen lassen, genau wie solche mit nur
2 Mitgliedern.

> Und wenn man eh was ändern muß, dann fänd ich From für den Kreuzungsnode
> besser.

Ich finde da via besser, weil es ja genau genommen noch from-ways
gibt, die jedoch so definiert sind, daß es sich um alle ways handelt,
die außer dem to-way noch den via-Knoten enthalten.

Wenn man es so macht wie Martin oben schrieb (den node dort setzen wo
das Schild steht) kann man natürlich auch eine traditionelle
no_straight_on restriction benutzen.(from=way vor dem Schild,
via=Schildnode, to=Way hinter dem Schild)

Gruß,

Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de