[Talk-de] Lizenzwechsel-Bauchscmerzen

Heiko Jacobs heiko.jacobs at gmx.de
Mi Jul 14 21:33:22 UTC 2010


Gehling Marc schrieb:
> Ich verstehe sowieso nicht, warum man nicht zustimmt.
 > Mir hat das Projekt bisher viel Spaß gemacht und somit spende
 > ich meine Arbeit gerne in eine neue offene Lizenz.
> Was mich stört sind Denkspiele: Wenn ich nicht zustimme und  einige
 > andere auch nicht, dann können wir die anderen erpressen bzw. zwingen.

Die neue Lizenz scheint gut zu sein nach dem, was ich bisher las,
und auch besser als die jetzige. Nach Lesen eines Links eben
beshcleichen mich Zweifel, ob die Variante PD das Gelbe vom Ei wäre,
weil so die Herkunft OSM unter den Tisch fallen könnte.

Aber im Primnzip ist es mir relativ wurscht, welche Lizenz genau
verwendet wird, solange es eine der freien ist und was anderes kommt
ja sowieso rechtlich nicht in Frage.

Wesentlich wichtiger als die Lizenz ist mir, dass meine bisherige Arbeit
von genau einem freien Datenprojekt (Lizenz) A in genau ein freies
Datenprojekt (Lizenz) B übetragen wird, ohne dass dabei irgendwie
Teile zerfleddert werden, verloren gehen oder verfälscht werden
(bspw. durch nodes mit veralteten Koordinaten oder veraltete tags etc.).
Und das sehe ich derzeit nicht gewährleistet und zum Zeitpunkt der
Abstimmung auch nicht absehbar.

Gruß Mueck





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de