[Talk-de] Lizenzwechsel

Heiko Jacobs heiko.jacobs at gmx.de
Do Jul 15 11:18:10 UTC 2010


M∡rtin Koppenhoefer schrieb:
> das mag für POIs stimmen, für Linien und Flächen eher nicht, vor
> allem, wenn es so was wie Wald ist. Da ist die Generalisierung
> durchaus geschützt.

Generalsierung im kartographischen Sinne findet in OSM nicht statt.
Ein Wald ist ein Wald und bei dessen Erfassung in OSM-Manier gibt
es eigentlich keinen schöpferischen Spielraum.
Wer Wälder aus Yahoo-Satellitenbildern abmalt schafft zwar ein
Ergebnis, das generalisiert aussieht, aber nicht generalsiert ist,
sondern nur mit auflösungsbedingten und erfassungstechnischen
Fehlern behaftet ist. Das ist keine Generalisierung.
Eher wäre da der POI statt flächenhafter Erfassung eine Generalisierung
oder die linienhafte Erfassung der Straße statt deren flächenhafter
Erfassung. Hier liegt die schöpferische Leistung aber auch nicht beim
Mapper, sondern beim Erfinder des Datenmodells samt Modell des Taggings ...
Und jegliche "Pseudo-Generalisierung" hat in OSM keinen Bestand,
weil der nächste Mapper den POI flächenhaft erfasst, den Wald
in Laub- und Nadelwald trennt, den "weggeneralsierten" schlechten
Waldweg doch aufnimmt, ...
Und das ist ja im Prinzip so gewollt in OSM.
OSM bietet im eigentlichen Datenbestand keinen Raum für schöpferische
Leistung, nur für nicht minder wertvolle Fleißarbeit.

Gruß Mueck





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de