[Talk-de] Theresienwiese

Guenther Meyer d.s.e at sordidmusic.com
Fr Jul 16 05:48:23 UTC 2010


Am Freitag 16 Juli 2010, 01:08:02 schrieb Daniela Duerbeck:
> Guenther Meyer wrote:
> > Ein Park definiert sich fuer mich durch die Vermischung von Baeumen,
> > Wegen, Gruendflaechen und evtl noch irgendwelchen Wasserelementen. Im
> > Normalfall gibt's dort auch eine Art von "Raumgestaltung", die Grenze
> > zum garden ist fliessend. Wenn nur eine oeffentlich nutzbare Wiese im
> > innerstaedtischen Raum vorhanden ist, die vor allem keine Baeume hat,
> > dann waere das ein village_green.
> 
> Ich glaub, dass eben das "ursprüngliche" village_green nun ein ganz
> spezieller Spezialfall ist, weswegen dann Leute was dagegen haben, das
> für "normale" Grünflächen zu benutzen.

"damals" war das bestimmt nichts Spezielles, sondern was durchaus 
verbreitetes. Zumindest interpetiere ich das so.

> Schon in der englischen Wikipedia sind eher Parks gezeigt:
> http://en.wikipedia.org/wiki/Village_green
> 
Der Uebergang ist auch hier fliessend...
Wenn man sich die Beschreibung durchliest, dann passt das aber trotzddem recht 
gut... ;-)

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20100716/e454de56/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de