[Talk-de] Zum 1000. mal - Hausnummern und Straßennamen?

Nils Faerber nils.faerber at kernelconcepts.de
Fr Jul 16 13:34:12 UTC 2010


hi flo!

Florian Lohoff wrote:
> On Thu, Jul 15, 2010 at 10:02:50PM +0200, Nils Faerber wrote:
[...]
>> 3. Häuser zu einer Relation "associatedStreet" mit dem Namen der Straße
>> hinzufügen - das klingt sinnvoll! Also eine Relation pro Straßennamen
>> hinzufügen und dann alle Häuser an der Straße als Mitglieder dieser
>> Relation. Nur leider kennt JOSM diesen Relationstyp nicht, was mich
>> etwas verwirrt.
> 
> Die associatedStreet relation ist kaputt. Sie ist definiert das sie
> nur EINE Straße beinhalten darf. Das Problem dabei ist das wir

Wo ist das so definiert?
Technisch wäre es doch kein Problem, einer Realtion mehrere
"way"-Schnipsel zuzuteilen? Also ich habe in JOSM zumindest machen
können... Wähle ich dann meine Straßenrelation an, werden brav alle
Mitglieder markiert - alles Wegteile und alle Häuser, die ich da mit
reingeworfen habe.
Ich sehe auch gar keinen Sinn darin, daß man nur einen Way in eine
associatedStreet stecken können soll.
Das nur eine "Straße" im Sinne von "ein Stra0enname" drin sein darf, ja,
das macht Sinn, klar, denn man will ja in einer Relation eben alle Teile
die zu diesem Straßenzug gehören zusammenfassen.
Oder bin ich hier irgendwie auf dem falschen Dampfer?

> die Straßen zu zerhaeckseln wegen oneway, maxspeed, width, cycleway etc
> so das nur noch straßenschnipsel ueber bleiben. Danach muss ich fuer
> einen Straßenzug dann irgendwelche 20 Relations anlegen damit jedes Haus
> auch zu der vor ihm liegenden Straße gehoert? Kann irgendwie nicht sein.
> Und was ist wenn ich dann eine Straße zerschneide? Dann sind mit einem mal
> beide Straßenschnipsel in der relation und die relation ist "syntaktisch
> kaputt". Wenn ich das also reparieren moechte muss ich jedesmal beim zerteilen
> einer Straße die relation doppeln - die jeweiligen Straßenschnippsel aus
> den relationen entfernen und entsprechend auch die Haeuser.

Das wäre dann wirklich vollkommen doof, ja, und auch nicht mehr praktikabel.

> Ich halte 1) fuer zu unklar und nicht eindeutig und 3) fuer viel zu komplex
> das Joe Mapper damit klar kommt.

Hmm...  das "Millionen Fliegen" Argument hat mich noch nie überzeugt ;)

> 2) ist nach dem KIS Prinzip - Simple - Natuerlich ist der Preis die
> vermeindliche Redundanz aber das kann jede Datenbank und jeder Navi
> preprozessor dann ja entfernen und in andere abhaengigkeiten konvertieren.

Das ist wohl war - er könnte eine Relation draus machen ;)

> Ausserdem macht es IMHO das bearbeiten auch einfacher - Einfach im JOSM
> suchen nach addr:street=blah und schon hat man alle Addr Elemente einer
> Straße - Visuell leicht zu sehen ob sich da Fehler einschleichen.

In JOSM auf die Relation doppel-Click - alle Mitglieder werden (bei mir)
lila highlighted. Also das ist eigentlich gleich einfach (mindestens).

Über welche Probleme man da so stolpert ;)

> Flo
Viele Grüße
  nils

-- 
kernel concepts GbR        Tel: +49-271-771091-12
Sieghuetter Hauptweg 48
D-57072 Siegen             Mob: +49-176-21024535
http://www.kernelconcepts.de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de