[Talk-de] Lizenzwechsel-Bauchscmerzen

Frederik Ramm frederik at remote.org
Fr Jul 16 19:07:39 UTC 2010


Hallo,

Manuel Reimer wrote:
>> Mir wäre daher eine CC0 mit klar ausgedrückten Wünschen hinsichtlich 
>> Nennung und Datenrückfluss am liebsten.
> 
> Und wenn das nicht nur Wünsche sind, sondern durch die Lizenz 
> verpflichtend (wünschen kann man sich viel), dann sind wir auf einem 
> Nenner.

Leider ist eine Verpflichtung halt viel schwieriger zu formulieren als 
ein Wunsch. Eine Verpflichtung muss ja in Recht begruendet sein. Die 
ODbL macht dazu eine Menge Klimmzuege, von denen uns die Juristen sagen, 
sie seien ok, aber so richtig vor Gericht getestet wurde das nie. Das 
ist ein komplett anderes Terrain als z.B. die GPL, die ja solide auf dem 
international funktionierenden Urheberrecht aufbaut.

Die ODbL versucht, fuer Laender ohne Datenbankrecht ein "Vertrag" zu 
sein und keine Lizenz - so nach Art von "durch Oeffnen der Packung 
verpflichten Sie sich ...". Es ist aber nicht ganz sicher, ob das so 
einfach geht, oder ob man nicht doch irgendwann vor alles, wo OSM-Daten 
rauskommen, so eine Vorschaltseite packen muss ("Klicken Sie auf ENTER, 
wenn Sie zustimmen, dass..."). Jemand, der nicht volljaehrig ist, kann 
unter Umstaenden auch gar nicht rechtswirksam diesen Vertrag schliessen, 
und und und.

Ich denke, die ODbL ist das beste in Sachen Daten-Share-Alike, was man 
kriegen kann. Aber aus Deinem Mund hoert sich das so einfach an, als ob 
man mit dem Finger schnippen koennte und sofort waeren alle Nutzer zu 
irgendwas verpflichtet. Dass man mit der dahinterstehenden 
Rechts-Munition ueber eine Anzahl von Leichen gehen muss und unter 
Umstaenden Nutzungen ausschliesst, die man nie ausschliessen wollte, das 
faellt dabei gern unter den Tisch. Es gibt keine Share-Alike-Lizenz ohne 
Kollateralschaeden, dessen muss man sich auch bewusst sein - die 
proklamierte "Freiheit" hat immer auch eine Schattenseite.

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de