[Talk-de] Lizenzwechsel-Bauchscmerzen

Sebastian Hohmann mail at s-hohmann.de
Fr Jul 16 19:29:35 UTC 2010


Manuel Reimer schrieb:
> Sebastian Hohmann wrote:
>> Und selbst wenn OSM garnichts zurückbekommt (so wie es jetzt
>> faktisch gesehen ja auch schon vorkommen kann), dann ist es zumindest
>> immernoch gute Werbung, wenn ein großes Unternehmen auf OSM setzt. Wenn
>> z.B. Google Maps OSM Daten einsetzt und einer fragt "Warum OSM, gibt
>> doch schon Google Maps", dann kann man sagen "Moment Mal, Google Maps
>> basiert zum großen Teil auf OSM".
> 
> Dieser Vorteil existiert nur in dem Umfang, wenn eine Lizenz verwendet 
> wird, die eine Quellenangabe erzwingt, also voraussetzt, dass das 
> entsprechenden Unternehmen angibt, dass OSM-Daten genutzt werden.
> 

Nicht unbedingt. Es ist doch sehr wahrscheinlich, dass irgendjemand 
seine "eigenen" Daten wiedererkennt und man somit darauf aufmerksam 
wird, dass OSM genutzt wird. Bei so einem Giganten wie Google wäre das 
wohl relativ sicher. Somit könnte man immernoch Werbung damit machen, 
selbst wenn keine Quellennennung vorhanden ist.

Gruß




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de