[Talk-de] Behindertenparkplatz

Thomas Ineichen osm.mailinglist at t-i.ch
Mo Jul 19 09:48:18 UTC 2010


Hallo steffterra,

>> Welcher Definition?
>> "Diese  sollten eine gewisse Größe aufweisen, es sollte also nicht für
>> jede kleine Möglichkeit ein Auto abzustellen ein Parkplatz eingetragen werden."
>> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:amenity%3Dparking

>> Bei meinem Problem geht es aber gerade um einzelne Parkplätze.

> Ich vermute so langsam, Du meinst: nicht eingezeichnete "Plätze" an
> denen man parken kann, kann das sein?

Nein.  Es  ging  mir immer nur um eingezeichnete Parkplätze (aka Park-
stände).

> Was ist daran kompliziert. Kompliziert wird es dann, wenn neben
> einem einfachen Schema, noch weitere Tags _speziell_ für
> Einzelparkplätze von Dir eingeführt werden.... oder willst Du das
> gar nicht? (btw, ausser amenity=bicycle_parking gibt e derzeit
> keinen anderen parking-tag und das ist gut so. So muss nur dieser
> eine in ein "amenity=parking" und "capacity:bicycle=yes" geändert
> werden und gut ists. Das kann sehr einfach ein bot erledigen, sobald
> dass Proposal angenommen wurde:
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/More_Parking_Spaces


Hier  bist  Du  Dir  inzwischen ja selber untreu geworden und möchtest
amenity=bicycle_parking behalten. Warum bloss?


Kompliziert  ist,  dass  Mapnik  nicht  rechnen  kann.  Ich  habe zwar
inzwischen herausgefunden, dass Vergleiche einigermassen funktionieren
(<Filter>[capacity]  = [capacity:disabled]</Filter>), aber sobald z.B.
jemand  bei beiden Werten 'unknown' hineinschreibt, springt der Filter
an.


> z.B. "capacity:disabled:yes" gibts schon jetzt offiziell im wiki:
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:amenity%3Dparking  Es ist
> also längst etabliert, also führe bitte nichts neues ein. Das Rad muss nicht neu erfunden werden.

Ein capacity:disabled haben meine Nodes ja auch. :->

>> Hübsches Beispiel, wie man eine Karte unbrauchbar macht:
>> http://www.openstreetmap.org/?lat=41.97575&lon=2.81843&zoom=15&layers=B000FTF

> Wenn das alles ausgezeichnete Parkplätze sind, ist es doch nicht
> falsch. Das Tagging kann auch nichts dafür, dass alle drei Renderer
> hier nicht unter verschiedenen Parkplatzarten unterscheiden. Dass
> tatsächlich Behindertenparkplätze darunter sind, kann man in JOSM einfach nachschauen.

Das  Tagging  kann sich aber überlegen, wie man die Renderer zumindes-
tens  unterstützen  kann.  Ansonsten kann Mapnik nur entweder alle an-
zeigen oder keine.

> Und äh - wie war nochmal Deine Frage zu Beginn des Threads?

Die steht glaube ich immer noch da.. :)

Gruss,
Thomas






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de