[Talk-de] Behindertenparkplatz-Die Lösung

yzemaze yzemaze at gmx.net
Mo Jul 19 12:57:44 UTC 2010


On 19.07.2010 14:08, steffterra wrote:
> Nun würde ich einen einzelnen Behindertenparkplatz neben drei normalen (für Anwohnerparkausweis G) entsprechend des Proposals http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/parking:lane so taggen:
> 
> highway=residental
> parking:lane:right=inline
> capacity:standard=3
> capacity:disabled=1
> parking:condition:right=residents
> parking:condition:right:residents=G
> 
> Das ganze natürlich zwischen den beiden Nodes, wo sich die vier Parkplätze - ähh Parkstände befinden. Alles klar. 
> 
> 
> Nach so einer Lösung hattest Du doch gesucht, oder?
> Für den einzeln stehenden Behinderten-stand- aus Deinem Themenstart wäre es dann das:
> 
> highway=residental
> parking:lane:right=inline
> capacity:disabled=1

Weil's links und rechts eine unterschiedliche Anzahl geben kann, besser so:

parking:lane:right:capacity:disabled=1

Um die Widmung des Parkstandes deutlicher zu machen, könnte man auch über

parking:condition:right=disabled

analog zu residents/customers diskutieren. Ich nutze das rein
prophylaktisch, weil mir nicht bekannt ist, was genau die Renderer
abgreifen.

capacity:standard find ich grausam, deshalb teile ich die Wege lieber,
setze parking:lane:side:capacity (bzw. :disabled) und gehe so etwaigen
Deutungsproblemen (Anzahl inkl./exkl. Sonderplätze?) aus dem Weg, aber
das sind Feinheiten...

Grüße, yzemaze




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de