[Talk-de] Radweg oder nicht Radweg?

Rainer Knaepper rainerk at smial.prima.de
Mo Jul 19 21:44:00 UTC 2010


Moin,

es gibt hier eine geradezu lächerlich fehlkonstruierte Unterführung
unter einer Bahnlinie hindurch:

http://www.openstreetmap.org/?lat=51.585667&lon=7.662695&zoom=18&layers=B000FTF

Da müssen Fußgänger, Rollifahrer und Radler durch, weil die
benachbarte "Hochstraße" für selbige verboten ist. Die beiden
geradlinigen Treppen sind soweit benutzbar, die beiden verschwenkten
Rampen für alles, was keinen Motor, aber Räder hat, sind jedoch so
schmal, daß zwei aufgesessene Radler sich dort gerade eben aneinander
vorbeiquetschen können.

Das hat man wohl nach Fertigstellung (oder vll. auch erst später nach
einigen Kollisionen?) bemerkt, und an den Rampen große Tafeln mit der
sinnigen Aufschrift "Dies ist ein Fußweg!" aufgestellt.

Verbotsschilder für Radler gibt es aber nicht. Wäre auch schlecht, die
nächste Querungsmöglichkeit für Fahrräder würde so etwa 3-4 km oder
mehr Umweg bedeuten. Ich interpretiere die Beschilderung jetzt so, daß
Radler dort schieben sollen.

Abgesehen davon, daß zwei abgesessene Radler wohl erst recht nicht
aneinander vorbeikommen: Wie taggt man sowas?

Rainer

-- 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de