[Talk-de] Radweg oder nicht Radweg?

Rainer Knaepper rainerk at smial.prima.de
Di Jul 20 07:29:00 UTC 2010


shony at nurfuerspam.de (Fabian)  am 20.07.10:
>schonmal die kleinigkeit das garkeine fussgaenger hinkommen weil nur
>cycleways hinfuehren.

Dieses radfahrerzentrierte Tagging gibt es hier überall, an allen
Ecken und Enden und auch noch uneinheitlich. Und nein, das stammt
nicht von mir, ich bin eher selten mit dem Rad unterwegs und halte
mich bei Radwegen an sich raus. Die Radwege, die ich hier in der
Gegend persönlich kenne, sind allesamt auch für Fußgänger erlaubt,
warum das mal auf die eine, mal auf die andre Art getaggt ist,
entzieht sich meiner Kenntnis. Was ich selber anlege, tagge ich idR
als Fußweg mit bicycle=yes. Ausnahme sind die ehemaligen
(Zechen-)Bahntrassen, die zu Radwegen umgebaut wurden, das sind dann
eben Radwege mit Foot=yes.

>Auch sehe ich nicht wie man von level 0 auf -1
>kommt bei den radwegen. irgenwo sollte da noch ein "ramp" hin IMHO

ramp kannte ich nicht. Ist das ein eingeführtes tag?

>wuerde aber auch sagen alles was nciht als radweg ausgeschilder ist
>wird als fussweg angenommen. radfahrer muessten also untendurch
>sowieso schieben. am besten wuerden die traffic_sign=DE:xxx hier
>weiterhelfen. nachdem was du geschrieben hast muesste da eh ein [1]
>irgnwo stehen

>[1] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/File:120px-Zeichen_260.svg.pn
>g

Ich werde da wohl noch mal hinfahren, und die ganze absurde
Konstruktion mal fotografisch dokumentieren müssen.

Rainer

-- 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de