[Talk-de] das Problem mit backward-forward und left-right - neues Datenmodell nötig!?

steffterra steffterra at me.com
So Jul 25 18:43:48 UTC 2010


Am 25.07.2010 um 03:51 schrieb M∡rtin Koppenhoefer:

> Am 21. Juli 2010 04:37 schrieb Tirkon <tirkon33 at yahoo.de>:
>> Das Auflösen der Fahrspuren in Linienbündel würde den Großteil von
>> richtungsabhängigen Tags und Relationen obsolet machen.
>> 
>> Dennoch: Ich halte eine Einführung ohne dazugehörigen grafischen
>> Editor, mit dem man die Linien zusammmenklicken kann, für
>> problematisch, da dann OSM nur noch von wenigen Spezialisten editiert
>> werden kann.
> 
> 
> Das halte ich für ein Gerücht. Vieles würde durch explizite Ways und
> Areas für Spuren und Flächen einfacher, transparenter und
> übersichtlicher werden. Auch Anfänger würden davon profitieren.

volle Zustimmung +10 ;-)

steffterra



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de