[Talk-de] Der Lizenzwechsel ist real und nicht bloss "angeblich"

Frederik Ramm frederik at remote.org
Mo Jul 26 10:26:03 UTC 2010


Hallo,

Heiko Jacobs wrote:
>> Ansonsten ist eine gewisse Respektlosigkeit aber durchaus normal bei 
>> OSM. Schon seit Jahren gibt es den Spruch "we have unlimited free 
>> labour" - wir haben unbegrenzte kostenlose Arbeitskraft. Die 
>> wesentliche Arbeit derer, die bisher bei OSM dabei waren, ist, OSM zu 
>> einer bekannten Groesse in der Branche zu machen; das ist unabhaengig 
>> von den konkret beigetragenen Daten. Die Daten sind, Aufopferung hin 
>> oder her, leicht ersetzbar.

> Und bei einer solchen Einstellung gegenüber der Aufopferung in
> vielen Mannstunden wunderst Du Dich noch über Widerstand?

OSM ist ein Ameisenhaufen. Jeder einzelne von uns ist eine Ameise.

Die Ansicht, dass die *Daten* das wesentliche oder wichtige an OSM 
seien, halte ich fuer sehr gefaehrlich, sie birgt den Keim endloser 
Auseinandersetzungen in sich.

Diejenigen, die vor 5 Jahren zu OSM beigetragen haben, sind sehr wichtig 
fuer das Projekt gewesen, und ich habe grossen Respekt vor ihrer Arbeit. 
Wenn ich heute alle Daten loesche, die vor 5 Jahren in OSM waren, fuege 
ich dem Projekt trotzdem einen minimalen Schaden zu, der innerhalb 
weniger Tage behoben waere. Das ist kein Widerspruch - der Beitrag der 
Leute war gut und wichtig, aber als Daten ist der Beitrag heute 
unbedeutend geworden.

> Frederik Ramm schrieb:
>  > ich sehe nur bremsen, protestieren, schmollen, stoeren, blockieren.
> 
> Zu Recht angesichts der "Spaßgesellschaft" einiger ...
> 
> Frederik Ramm schrieb:
>  > Als *Mapper* kann ich mir vorstellen, dass ich sogar einen gewissen
>  > Spass daran haben werde, die Luecken zu schliessen, die moeglicherweise
>  > durch den Lizenzwechsel entstanden sind.

Ich mache halt das beste draus. Der Lizenzwechsel ist unvermeidbar, bzw. 
ihn zu vermeiden wuerde dem Projekt groesseren Schaden zufuegen als ihn 
mitzutragen. Natuerlich wuerde ich niemals aus Spass Daten loeschen, 
bloss weil man sie dann neu anlegen kann, aber Daten, die nicht 
relizensiert wurden, *muessen* halt irgendwann raus aus dem System. Und 
dann doch lieber mit Spass eine "Lueckenfueller-Mappinparty" gemacht als 
sich hingesetzt und geschmollt.

Bye
Frederik




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de