[Talk-de] PLZ-Import, Widersprüche

Tirkon tirkon33 at yahoo.de
Mo Jul 26 13:26:58 UTC 2010


Frederik Ramm <frederik at remote.org> wrote:

>Das stimmt. Aber im Augenblick duerften die allermeisten Aenderungen an 
>Gemeindegrenzen bei uns nicht deswegen vollzogen werden, weil sich eine 
>Gemeindegrenze geaendert hat, sondern weil man feststellte, dass die 
>Gemeindegrenze bisher ungenau war ;)

Apropos Genauigkeit: Ich kann im hiesigen Gebiet das Ganze mit den
Daten der "german administration" vergleichen. Zumindest hier sind die
jetzt schon vorhandenen Kreisgrenzen aus 2005 in OSM erheblich genauer
als die PLZ. Selbst wenn man den PLZ Import deckungsgleich hinzippelt,
sind Abweichungen von 100 Metern oder mehr keine Seltenheit, während
die Kreisgrenzen schon im Rahmen der Messungenauigkeit von GPS liegen.
Auch die Auflösung ist bei den PLZ wesentlich schlechter.

Wenn davon auszugehen ist, dass die Qualität über ganz Deutschland so
hoch ist, dann könnte man im Wiki vielleicht empfehlen, die
Kreisgrenzen in jedem Falle zu belassen und im Zweifel die PLZ
anzugleichen. So habe ich es zumindest gehalten, als ich hier erstmals
Grenzen von Kommunen und Ortsteilen anhand von geografischen Merkmalen
und Ortskenntnissen abgeschätzt habe.  

By the way: Liegt eigentlich die Kreisgrenzenimport in der
Originalform auf einem WMS Server? 

Kreisgrenzenimport 2005:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Import/Catalogue/Kreisgrenzen_Deutschland_2005





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de